Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

  • Buchtipps

Das legen wir Ihnen aktuell sehr ans Herz:

Buchtipp von Jens Bartsch


Die Gedächtnislosen

Géraldine Schwarz

Die Gedächtnislosen

Ein packendes Buch zur jüngeren europäischen Geschichte. Die deutsch-französische Journalistin und Dokumetarfilmerin verwebt ihre Familiengeschichte über drei Generationen mit der großen europäischen Historie - sehr fesselnd erzählt...


buchtipp

Buchtipp von Lutz Prange


Königskinder

Alex Capus

Königskinder

In seinem neuen Roman bringt uns Capus auf kurzweilige Art zwei Paaren nahe. Das Eine steckt in einem Auto im Schnee auf einem Bergpass in der Schweiz fest, das Andere hat mit den Widrigkeiten der Heiratspolitik des 18. Jahrhunderts zu kämpfen...


buchtipp

Buchtipp von Ulrike Groffy


Dämmer und Aufruhr

Bodo Kirchoff

Dämmer und Aufruhr

Er ist einer der sprachmächtigsten deutschen Autoren und im besten Sinne immer einem schönen Realismus verpflichtet. In diesem Herbst schenkt er uns sein persönlichstes Buch: Bodo Kirchhoff schafft Erinnerungen in Bildern.


buchtipp

Buchtipp von Isabel Lange


Die Hochhausspringerin

Julia von Lucadou

Die Hochhausspringerin

Eine rasant und präzise erzählter Roman von einer fiktiven, aber doch vorstellbaren Welt - einer Welt mit einem bewertenden Sozialkreditpunktesystem, das für die absehbare Zukunft gar nicht so unrealistisch ist.


buchtipp

Buchtipp von Ulrike Groffy


Das weibliche Prinzip

Meg Wolitzer

Das weibliche Prinzip

Auch in der Welt der Frauen geht es um Macht: Meg Wolitzer zeigt dies bravourös in ihrem neuen Roman, der auf knapp 500 Seiten zwei Frauenleben vorstellt – als zwei mögliche Spielarten von Feminismus.


buchtipp

Buchtipp von Katrin Bartsch


Verwirrnis

Christoph Hein

Verwirrnis

Christoph Hein, ein genauer Beobachter und Erzähler historischer Entwicklungen, erzählt in seinem neuen Roman über die Liebe zwischen zwei Männern in der DDR der 1950er Jahre - ein sehr berührendes Buch.


buchtipp

Buchtipp von Jens Bartsch


High Notes

Gay Talese

High Notes

Eine wahre Fundgrube für alle Freunde der kurzen literarischen Form ist diese Sammlung von grandiosen Reportagen des Journalisten Gay Talese - ein „Best of” aus mehreren Jahrzehnten - stilistisch meisterhaft und somit zeitlos...


buchtipp

Buchtipp von Ulrike Groffy


Ermordung des Glücks

Friedrich Ani

Ermordung des Glücks

Kein Autor ist so oft mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet worden wie der Münchner Autor Friedrich Ani. Seine Romane sind moderne Elegien über das Leben. Getragen von einem überzeugenden Mitgefühl und voller Melancholie.


buchtipp

Buchtipp von Jens Bartsch


Charley Moon

Reginald Arkell

Charley Moon

Ein kleiner Roman aus der tiefsten britischen Provinz der 1950er Jahre - und in seiner Beschau- und Betulichkeit eine mehr als herzerfrischende Sommerlektüre. Pure Entschleunigung und ein Happy End sind versprochen...


buchtipp

Buchtipp von Katrin Bartsch


Nonna

Thomas de Padova

Nonna

Eine wunderbare und sehr einfühlsame Liebeserklärung von Thomas de Padova an seine eigenen Wurzeln im ländlichen Italien...


buchtipp

Buchtipp von Jens Bartsch


Die Vereindeutigung der Welt

Thomas Bauer

Die Vereindeutigung der Welt

Der Untertitel des Buches lautet „Über den Verlust der Mehrdeutigkeit und Vielfalt”. Denn wer glaubt, dass die digitalen Zeiten der Angebotserweiterung dienen, der irrt leider ganz gewaltig. Eine mutige Ferienempfehlung...


buchtipp

Buchtipp von Jens Bartsch


Soul R&B Funk Photographs

Bruce W. Talamon

Soul R&B Funk Photographs

Dieses Buch ist ein Knaller für alle Freunde von Amerikas schwarzer Musik der 70er Jahre - ein grandioser Bildband mit 300 Bildern aus dem Soul, R&B und Funk der Jahre 1972 bis 1982.


buchtipp