Home Kontakt Sitemap


Tel: 0221 / 340 07 17 · Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

IHRE BESTELLUNG...

HIER GEHT ES DIREKT ZU UNS...

E-BOOKS...

HIER GEHT ES ZU IHREM E-BOOK....

VERSANDSERVICE...

HIER GEHT ES ZU UNSEREM SHOP...

Das könnte Sie interessieren: - Archiv

 

EXPRES-SUPER-SCHMÖKER

Gestern - Vorgestern - EXPRESS

Vollmundig und mit hübschem Bild verkündet das Kölner Boulevardblatt EXPRESS aktuell die Super-Schmöker für die Sonne und damit verbunden die 11 besten Buchtipps der EXPRESS-Redaktion.

Dummerweise scheinen einige Redakteure ihr letztes Buch vor Jahren gelesen zu haben, denn von den 11 Buchtipps sind 3 nicht mehr lieferbar, also allenfalls nur noch gebraucht zu bekommen.

GESTERN - VORGESTERN - EXPRESS...

24.07.2017

weiterlesen

Gestern - Vorgestern - EXPRESS

Vollmundig und mit hübschem Bild verkündet das Kölner Boulevardblatt EXPRESS aktuell die Super-Schmöker für die Sonne und damit verbunden die 11 besten Buchtipps der EXPRESS-Redaktion.

Dummerweise scheinen einige Redakteure ihr letztes Buch vor Jahren gelesen zu haben, denn von den 11 Buchtipps sind 3 nicht mehr lieferbar, also allenfalls nur noch gebraucht zu bekommen.

GESTERN - VORGESTERN - EXPRESS...

24.07.2017

weiterlesen

Die Köselsche Buchhandlung schließt...

Wenn eine Sortimentsbuchhandlung schließt, dann verdrückt man als Kollegin oder Kollege immer Tränchen - mal nur eins, mal auch mehr.

Ganz viele Tränen verdrücken wir aktuell angesichts der Schließung der Köselschen Buchhandlung in Köln zum 30. April. Denn diese Buchhandlung war etwas ganz Besonderes
und hinterlässt eine Lücke, die kein Internet ersetzen kann...

21.04.2017

weiterlesen

Die Köselsche Buchhandlung schließt...

Wenn eine Sortimentsbuchhandlung schließt, dann verdrückt man als Kollegin oder Kollege immer Tränchen - mal nur eins, mal auch mehr.

Ganz viele Tränen verdrücken wir aktuell angesichts der Schließung der Köselschen Buchhandlung in Köln zum 30. April. Denn diese Buchhandlung war etwas ganz Besonderes
und hinterlässt eine Lücke, die kein Internet ersetzen kann...

21.04.2017

weiterlesen

Sprüche des Monats...

Kein Geheimnis ist, dass die Buchbranche ja sehr kommunikativ ist. Tagtäglich reden Sie mit uns und wir mit Ihnen - der virtuelle Besucher bleibt da leider außen vor.
Aber im Hintergrund unserer täglichen Arbeit fliegen auch nebenher sehr viele Telefonate, Artikel und Mails hin- und her, von denen Sie (vor Ort oder am Bildschirm) in der Regel nie erfahren.


Ab und an gebärt dieser Austausch zwischen Autoren, Verlagen, Fachpresse und uns aber grandiose Sprüche,
die hier vor Ort das Zeug zum internen Running Gag haben.

Heute öffnen wir mal unsere Fenster ins „Backoffice” und stellen Ihnen über den Knopf -Weitere Informationen- unsere beiden aktuellen Lieblingssprüche aus der Branche vor:

04.04.2017

weiterlesen

Sprüche des Monats...

Kein Geheimnis ist, dass die Buchbranche ja sehr kommunikativ ist. Tagtäglich reden Sie mit uns und wir mit Ihnen - der virtuelle Besucher bleibt da leider außen vor.
Aber im Hintergrund unserer täglichen Arbeit fliegen auch nebenher sehr viele Telefonate, Artikel und Mails hin- und her, von denen Sie (vor Ort oder am Bildschirm) in der Regel nie erfahren.


Ab und an gebärt dieser Austausch zwischen Autoren, Verlagen, Fachpresse und uns aber grandiose Sprüche,
die hier vor Ort das Zeug zum internen Running Gag haben.

Heute öffnen wir mal unsere Fenster ins „Backoffice” und stellen Ihnen über den Knopf -Weitere Informationen- unsere beiden aktuellen Lieblingssprüche aus der Branche vor:

04.04.2017

weiterlesen

Was für ein großartiger neuer Verlag...

In diesem Jahr ist in Berlin ein Verlag an den Start gegangen, der es in sich hat.

Es geht um den VERLAG DAS KULTURELLE GEDÄCHTNIS ,der mit seinem Erstauftritt ein in jederlei Hinsicht unglaublich exquisites Programm anbietet.

Alle im Erstprogramm (4 Titel) dargebotenen Autoren sind zwar schon seit langem tot, haben uns aktuell aber noch sehr viel zu sagen...

Erfahren Sie über den Knopf -WEITERE INFORMATIONEN- gleich mehr zu dieser Neugründung:

30.03.2017

weiterlesen

Was für ein großartiger neuer Verlag...

In diesem Jahr ist in Berlin ein Verlag an den Start gegangen, der es in sich hat.

Es geht um den VERLAG DAS KULTURELLE GEDÄCHTNIS ,der mit seinem Erstauftritt ein in jederlei Hinsicht unglaublich exquisites Programm anbietet.

Alle im Erstprogramm (4 Titel) dargebotenen Autoren sind zwar schon seit langem tot, haben uns aktuell aber noch sehr viel zu sagen...

Erfahren Sie über den Knopf -WEITERE INFORMATIONEN- gleich mehr zu dieser Neugründung:

30.03.2017

weiterlesen

Auch Buchhändlerinnen feiern gerne Karneval...

...und brauchen daher Zeit zum Feiern und Zeit für die anschließend erforderliche Regeneration. Daher ist unser Betrieb während der rheinischen Brauchtumstage ein klein wenig eingeschränkt:

Unsere auf den Karneval abgestimmten Öffnungszeiten finden Sie nach dem Klick auf das Bild rechts oder ausführlicher erläutert nach dem Klick auf den Knopf -Weitere Informationen- gleich unten...
10.02.2017

weiterlesen

Auch Buchhändlerinnen feiern gerne Karneval...

...und brauchen daher Zeit zum Feiern und Zeit für die anschließend erforderliche Regeneration. Daher ist unser Betrieb während der rheinischen Brauchtumstage ein klein wenig eingeschränkt:

Unsere auf den Karneval abgestimmten Öffnungszeiten finden Sie nach dem Klick auf das Bild rechts oder ausführlicher erläutert nach dem Klick auf den Knopf -Weitere Informationen- gleich unten...
10.02.2017

weiterlesen

Ach, die liebe Fachbuchquittung!

Aus sehr gegebenem Anlass eine sehr eindeutige Fest- bzw. Klarstellung:

Die Ausstellung einer Fachbuchquittung ohne beigefügten Kassenbeleg mit den darauf aufgeführten Buchtiteln ist uns von der Bundesfinanzverwaltung schlicht untersagt und wir machen uns damit als Händler sowie auch jeder einzelne Mitarbeiter sich selbst persönlich strafbar.

Es geht um Steuerbetrug und Herr Bartsch findet zum Thema gleich ein paar passende Worte, die für die Zukunft hoffentlich sitzen...

30.12.2016

weiterlesen

Ach, die liebe Fachbuchquittung!

Aus sehr gegebenem Anlass eine sehr eindeutige Fest- bzw. Klarstellung:

Die Ausstellung einer Fachbuchquittung ohne beigefügten Kassenbeleg mit den darauf aufgeführten Buchtiteln ist uns von der Bundesfinanzverwaltung schlicht untersagt und wir machen uns damit als Händler sowie auch jeder einzelne Mitarbeiter sich selbst persönlich strafbar.

Es geht um Steuerbetrug und Herr Bartsch findet zum Thema gleich ein paar passende Worte, die für die Zukunft hoffentlich sitzen...

30.12.2016

weiterlesen

Der starb auch an einem „originalverpackten” Buch!

Originalverpackt...

Auch Sie gehören zu den Menschen, die jetzt endlich den Plastikmüll vermeiden und die Weltmeere retten möchten?

Ach, Sie haben damit schon vor langer Zeit begonnen? Nun ja, vielleicht noch nicht so ganz...
13.12.2016

weiterlesen

Originalverpackt...

Auch Sie gehören zu den Menschen, die jetzt endlich den Plastikmüll vermeiden und die Weltmeere retten möchten?

Ach, Sie haben damit schon vor langer Zeit begonnen? Nun ja, vielleicht noch nicht so ganz...
13.12.2016

weiterlesen

Buchtipps Goltsteinstraße

Unser (nicht nur) Weihnachtsprospekt...

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn Obacht:
Am 24. Dezember ist Heiligabend!!!


Unsere Winter-, Weihnachts-, Vorlese-, Wunschzettel Buchtipps

Unser beliebtes Prospektchen mit den ultimativen Buchtipps der Buchhandlung Goltsteinstraße hat die Druckerei verlassen und ist auf dem Weg zu uns.

Und für die ganz Ungeduldigen: Gleich können Sie vorab am Bildschirm schon
einen ersten Blick hineinwerfen...


26.11.2016

weiterlesen

Unser (nicht nur) Weihnachtsprospekt...

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn Obacht:
Am 24. Dezember ist Heiligabend!!!


Unsere Winter-, Weihnachts-, Vorlese-, Wunschzettel Buchtipps

Unser beliebtes Prospektchen mit den ultimativen Buchtipps der Buchhandlung Goltsteinstraße hat die Druckerei verlassen und ist auf dem Weg zu uns.

Und für die ganz Ungeduldigen: Gleich können Sie vorab am Bildschirm schon
einen ersten Blick hineinwerfen...


26.11.2016

weiterlesen

Unternehmen Zukunft

Mit vollem Munde spricht man nicht...

...heißt ein altbewährtes deutsches Sprichwort.

Aber mit vollem Mund und voller Stolz teilt der Post-Chef Frank Appel mit, dass das Paketgeschäft der DHL für den Dezember 2016 10% mehr an Sendungen als im Vorjahr erwartet.

Das geht jetzt schon in die Binsen...
25.11.2016

weiterlesen

Mit vollem Munde spricht man nicht...

...heißt ein altbewährtes deutsches Sprichwort.

Aber mit vollem Mund und voller Stolz teilt der Post-Chef Frank Appel mit, dass das Paketgeschäft der DHL für den Dezember 2016 10% mehr an Sendungen als im Vorjahr erwartet.

Das geht jetzt schon in die Binsen...
25.11.2016

weiterlesen

Weihnachtsöffnungszeiten

Dieser Tage haben wir hier mal ´nen kleinen Weihnachtszähler aufgemacht und waren selber überrascht - Weihnachten dräut schon ganz bald...

Schon der kommende Samstag wird ein Adventssamstag sein und in der rechts abgebildeten Menschentraube wollen Sie bestimmt nicht dabei sein.

So gelten ab sofort unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Von MONTAG bis SAMSTAG durchgehend von 9:00 BIS 19:00 UHR.

Genaueres und Weiteres erfahren Sie jetzt...
20.11.2016

weiterlesen

Weihnachtsöffnungszeiten

Dieser Tage haben wir hier mal ´nen kleinen Weihnachtszähler aufgemacht und waren selber überrascht - Weihnachten dräut schon ganz bald...

Schon der kommende Samstag wird ein Adventssamstag sein und in der rechts abgebildeten Menschentraube wollen Sie bestimmt nicht dabei sein.

So gelten ab sofort unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Von MONTAG bis SAMSTAG durchgehend von 9:00 BIS 19:00 UHR.

Genaueres und Weiteres erfahren Sie jetzt...
20.11.2016

weiterlesen

Ein ultimativer Tipp...

Wenn Sie wissen möchten, wie man musikalisch (nicht nur) ABBA fachgerecht zerlegt und kreativ neu zusammenbaut, dann klicken Sie unten direkt auf den Knopf -Weitere Informationen- und erleben gleich Ihr blaues Wunder...

Und Sie erfahren dort auch gleich mehr über den großartigen Musiker Alexander Paeffgen, der unseren Kästner-Abend (siehe unsere Veranstaltungshinweise links) am Flügel begleiten wird.

04.11.2016

weiterlesen

Ein ultimativer Tipp...

Wenn Sie wissen möchten, wie man musikalisch (nicht nur) ABBA fachgerecht zerlegt und kreativ neu zusammenbaut, dann klicken Sie unten direkt auf den Knopf -Weitere Informationen- und erleben gleich Ihr blaues Wunder...

Und Sie erfahren dort auch gleich mehr über den großartigen Musiker Alexander Paeffgen, der unseren Kästner-Abend (siehe unsere Veranstaltungshinweise links) am Flügel begleiten wird.

04.11.2016

weiterlesen

Augen auf im Straßenverkehr...

Wenn sich bei uns vor der Buchhandlung im Bereich Goltstein- und Tacitusstraße der Autoverkehr extrem knubbelt, dann ahnen wir schon, warum dem so ist - Die Rheinuferstraße ist gesperrt, weil irgendjemand trotz ROTER AMPEL mal wieder vor eine STRASSENBAHN gelatscht ist. Das endet oft nicht gut...

Vor ein paar Tagen war es wieder soweit und es ist wie immer: Unter das anfängliche Entsetzen mischt sich alsbald das Kopschütteln über den dort und auch woanders tagtäglich ausgeübten und so aberwitzigen Leichtsinn.

Ein Fahrer der KVB erzählt... SEHR LESENSWERT und Pflichtlektüre für alle GLEISQUERENDE!

30.09.2016

weiterlesen

Augen auf im Straßenverkehr...

Wenn sich bei uns vor der Buchhandlung im Bereich Goltstein- und Tacitusstraße der Autoverkehr extrem knubbelt, dann ahnen wir schon, warum dem so ist - Die Rheinuferstraße ist gesperrt, weil irgendjemand trotz ROTER AMPEL mal wieder vor eine STRASSENBAHN gelatscht ist. Das endet oft nicht gut...

Vor ein paar Tagen war es wieder soweit und es ist wie immer: Unter das anfängliche Entsetzen mischt sich alsbald das Kopschütteln über den dort und auch woanders tagtäglich ausgeübten und so aberwitzigen Leichtsinn.

Ein Fahrer der KVB erzählt... SEHR LESENSWERT und Pflichtlektüre für alle GLEISQUERENDE!

30.09.2016

weiterlesen

Konzertperle und Zeitdokument

YOUTUBE ist ja ein wunderbares Instrument, um musikalische Perlchen entdecken zu können. Man kommt vergangenen Konzerten auf die Spur und sagt: „Gott, was war das cool, bewegend und wie gerne wäre ich dabei gewesen”.

Über ein solches Perlchen stolperte ich in der letzten Woche - Sam & Dave 1967 live in Oslo. Beamen Sie sich jetzt mal kurz in ´ne andere Zeit zurück und erleben Sie ein historisch bedeutsames Zeitdokument...

09.09.2016

weiterlesen

Konzertperle und Zeitdokument

YOUTUBE ist ja ein wunderbares Instrument, um musikalische Perlchen entdecken zu können. Man kommt vergangenen Konzerten auf die Spur und sagt: „Gott, was war das cool, bewegend und wie gerne wäre ich dabei gewesen”.

Über ein solches Perlchen stolperte ich in der letzten Woche - Sam & Dave 1967 live in Oslo. Beamen Sie sich jetzt mal kurz in ´ne andere Zeit zurück und erleben Sie ein historisch bedeutsames Zeitdokument...

09.09.2016

weiterlesen

Ganz große Freude heute hier bei uns...

...über ein Päckchen aus der Müllerstraße in München. Nein, darin waren keine Bücher, dafür aber jede Menge erlesenster Schokolade.

Und warum wir aus München Schokolade bekommen, dies erfahren Sie jetzt...




02.09.2016

weiterlesen

Ganz große Freude heute hier bei uns...

...über ein Päckchen aus der Müllerstraße in München. Nein, darin waren keine Bücher, dafür aber jede Menge erlesenster Schokolade.

Und warum wir aus München Schokolade bekommen, dies erfahren Sie jetzt...




02.09.2016

weiterlesen

Facebookfreie Goltsteinstraße

Warum ´ne facebookfreie Buchhandlung?

Gelegentlich werden wir ja gefragt, warum unser Unternehmen nicht bei facebook aktiv sei. Es ginge in der Buchhandlung doch immer so extrem fröhlich und kommunikativ zu, dies müsse man doch auch nach draußen tragen.

Wie unsere Antwort ausfällt sehen Sie bereits im Bild. Und wer uns schon länger kennt, der konnte diese Antwort eigentlich auch schon erahnen.

Selbstverständlich haben wir auch über diese Plattform reichlich nachgedacht. Aber es gibt für uns sehr triftige Gründe, diese Spielwiese bewusst nicht bespielen zu wollen...

25.08.2016

weiterlesen

Warum ´ne facebookfreie Buchhandlung?

Gelegentlich werden wir ja gefragt, warum unser Unternehmen nicht bei facebook aktiv sei. Es ginge in der Buchhandlung doch immer so extrem fröhlich und kommunikativ zu, dies müsse man doch auch nach draußen tragen.

Wie unsere Antwort ausfällt sehen Sie bereits im Bild. Und wer uns schon länger kennt, der konnte diese Antwort eigentlich auch schon erahnen.

Selbstverständlich haben wir auch über diese Plattform reichlich nachgedacht. Aber es gibt für uns sehr triftige Gründe, diese Spielwiese bewusst nicht bespielen zu wollen...

25.08.2016

weiterlesen

Goltsteinstraße Mobil

Für jede Lösung gibt es ein Problem...

Nun ist es endlich soweit und unsere Internetseite kann auch auf den mobilen Geräten bequem angeschaut werden, ohne permanent wischen, vergrößern oder verkleinern zu müssen.

Wenn Sie mögen oder wollen, so haben Sie uns in Zukunft also immer in der Tasche!

Es ist mir zwar immer noch schleierhaft, wie man ernsthaft glauben kann, auf diesen paar Quadratzentimetern des Minibildschirms mit einer realen oder auch der virtuellen Welt qualitativ gut verbunden sein zu können - Aber nun denn, ich habe schon Menschen darauf Filme schauen gesehen und sie schienen mir glücklich...

24.08.2016

weiterlesen

Für jede Lösung gibt es ein Problem...

Nun ist es endlich soweit und unsere Internetseite kann auch auf den mobilen Geräten bequem angeschaut werden, ohne permanent wischen, vergrößern oder verkleinern zu müssen.

Wenn Sie mögen oder wollen, so haben Sie uns in Zukunft also immer in der Tasche!

Es ist mir zwar immer noch schleierhaft, wie man ernsthaft glauben kann, auf diesen paar Quadratzentimetern des Minibildschirms mit einer realen oder auch der virtuellen Welt qualitativ gut verbunden sein zu können - Aber nun denn, ich habe schon Menschen darauf Filme schauen gesehen und sie schienen mir glücklich...

24.08.2016

weiterlesen

OK, OK, wir arbeiten an ´ner Lösung...

Seit längerer Zeit schon basteln wir an einer Lösung, Ihnen den Zugriff auf unsere Webseite auch mit den diversen „...-phones” einfacher zu machen. Aber dies ist eben nicht ganz so ganz einfach.

10.08.2016

weiterlesen

OK, OK, wir arbeiten an ´ner Lösung...

Seit längerer Zeit schon basteln wir an einer Lösung, Ihnen den Zugriff auf unsere Webseite auch mit den diversen „...-phones” einfacher zu machen. Aber dies ist eben nicht ganz so ganz einfach.

10.08.2016

weiterlesen

Obacht - Wir haben umgeräumt!

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Buchhandlung,

während Ihrer Urlaubszeit war unser Team nicht untätig und hat kräftig umgeräumt. Für Sie und uns werden sich einige vertraute Wege ändern, sonst aber nix.


Wir konnten diese neuen Wege schon trainieren, müssen aber immer noch fleißig üben. Üben auch Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch bei uns ein.

Erfahren Sie gleich mehr, wo nun was zu finden ist...


04.08.2016

weiterlesen

Obacht - Wir haben umgeräumt!

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Buchhandlung,

während Ihrer Urlaubszeit war unser Team nicht untätig und hat kräftig umgeräumt. Für Sie und uns werden sich einige vertraute Wege ändern, sonst aber nix.


Wir konnten diese neuen Wege schon trainieren, müssen aber immer noch fleißig üben. Üben auch Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch bei uns ein.

Erfahren Sie gleich mehr, wo nun was zu finden ist...


04.08.2016

weiterlesen

ALLES UMSONST ???

Es ist schon sehr bemerkenswert, wie die Begriffe UMSONST und EINFACH selbst die intelligentesten Hirne vernebeln könnnen. Offensichtlich ist alles im Internet Angebotene einfach zu bekommen und der Versand kostet häufig angeblich nix.

Bei meiner üblichen Konkurrenzbeobachtung stolperte ich dieser Tage mal wieder über den Spruch
„Der Buchversand ist selbstverständlich versandkostenfrei”. Und ich fragte mich aufs Neue, warum dies denn eigentlich selbstverständlich sein solle...

Man darf sich nicht vertun, kein Händler hat etwas zu verschenken. Ob er nun Geschäft XYZ oder Amazon heißt, irgendwie und irgendwann bezahlen Sie für das offerierte Produkt den vollen Preis, auch inklusive Porto. Die einen akzeptieren Bargeld sofort, die anderen setzen mit Ihren persönlichen Daten auf eine Wette in die Zukunft...

20.07.2016

weiterlesen

ALLES UMSONST ???

Es ist schon sehr bemerkenswert, wie die Begriffe UMSONST und EINFACH selbst die intelligentesten Hirne vernebeln könnnen. Offensichtlich ist alles im Internet Angebotene einfach zu bekommen und der Versand kostet häufig angeblich nix.

Bei meiner üblichen Konkurrenzbeobachtung stolperte ich dieser Tage mal wieder über den Spruch
„Der Buchversand ist selbstverständlich versandkostenfrei”. Und ich fragte mich aufs Neue, warum dies denn eigentlich selbstverständlich sein solle...

Man darf sich nicht vertun, kein Händler hat etwas zu verschenken. Ob er nun Geschäft XYZ oder Amazon heißt, irgendwie und irgendwann bezahlen Sie für das offerierte Produkt den vollen Preis, auch inklusive Porto. Die einen akzeptieren Bargeld sofort, die anderen setzen mit Ihren persönlichen Daten auf eine Wette in die Zukunft...

20.07.2016

weiterlesen

Stroh schlägt Hirn...

Stroh schlägt Hirn...

Nein, der abgebildete Herr hat durchaus sehr viel Hirn im Kopf und dieser strohblonde Politiker weiß ganz genau, was er tut! Denn strohdoof sind der und seine Schwestern und Brüder im Geiste wahrlich nicht, eher sehr schlau und mit einem ganz eigenen Ziel vor Augen behaftet. Und mit dieser Schlauheit, viel Raffinesse und Verschlagenheit haben sie es tatsächlich geschafft, andere Menschen zu einer Entscheidung zu treiben, die mich streckenweise hinter den Köpfen derer nun doch mehr Stroh als Hirn vermuten lässt...

Am Tag 0 nach dem Votum der Briten stehe ich fassungslos und mit vor Entsetzen offenem Mund da.

Am Tag 1 nach dem Votum der Briten höre ich sofort den bayerischen Chefpopulisten, Horst Seehofer mehr Referenden fordern und frage mich, wie weit ich meinen Mund vor Entsetzen eigentlich physikalisch noch aufreissen kann.

Am Tag 2 nach dem Votum der Briten denke ich an die anderen, in den Startlöchern stehenden Populisten Europas und weiß, dass das Aufreissen meines Mundes vor Entsetzen bald noch öfter stattfinden und ein sehr, sehr schmerzhafter Prozess für mich werden wird.

Eine große Idee wird pulverisiert und die Büchse der Pandorra ist geöffnet. Dies macht mir Angst!

Die passenden Worte findet ein Europäer, gleich unten geht es weiter...
24.06.2016

weiterlesen

Stroh schlägt Hirn...

Nein, der abgebildete Herr hat durchaus sehr viel Hirn im Kopf und dieser strohblonde Politiker weiß ganz genau, was er tut! Denn strohdoof sind der und seine Schwestern und Brüder im Geiste wahrlich nicht, eher sehr schlau und mit einem ganz eigenen Ziel vor Augen behaftet. Und mit dieser Schlauheit, viel Raffinesse und Verschlagenheit haben sie es tatsächlich geschafft, andere Menschen zu einer Entscheidung zu treiben, die mich streckenweise hinter den Köpfen derer nun doch mehr Stroh als Hirn vermuten lässt...

Am Tag 0 nach dem Votum der Briten stehe ich fassungslos und mit vor Entsetzen offenem Mund da.

Am Tag 1 nach dem Votum der Briten höre ich sofort den bayerischen Chefpopulisten, Horst Seehofer mehr Referenden fordern und frage mich, wie weit ich meinen Mund vor Entsetzen eigentlich physikalisch noch aufreissen kann.

Am Tag 2 nach dem Votum der Briten denke ich an die anderen, in den Startlöchern stehenden Populisten Europas und weiß, dass das Aufreissen meines Mundes vor Entsetzen bald noch öfter stattfinden und ein sehr, sehr schmerzhafter Prozess für mich werden wird.

Eine große Idee wird pulverisiert und die Büchse der Pandorra ist geöffnet. Dies macht mir Angst!

Die passenden Worte findet ein Europäer, gleich unten geht es weiter...
24.06.2016

weiterlesen

Nun isser tot, der große Muhammad Ali...

und wird dieser Welt noch lange in Erinnerung bleiben.

Aber auch wer dem Boxen nicht so furchtbar viel abgewinnen kann, der darf einen ganz besonderen Kampf aus ganz anderen Gründen im Gedächtnis behalten - Soul Power Kinshasa:

Der Boxkampf gegen Foreman 1974 in Kinshasa in Zaire ist als „Rumble in the Jungle” nicht nur den Fans des Boxsports ein Begriff. Begleitet war dieses Ereignis von einem musikalischen Programm allererster Güteklasse...

...und dazu gibt es ´ne sehr sehenswerte Filmdokumentation:


06.06.2016

weiterlesen

Nun isser tot, der große Muhammad Ali...

und wird dieser Welt noch lange in Erinnerung bleiben.

Aber auch wer dem Boxen nicht so furchtbar viel abgewinnen kann, der darf einen ganz besonderen Kampf aus ganz anderen Gründen im Gedächtnis behalten - Soul Power Kinshasa:

Der Boxkampf gegen Foreman 1974 in Kinshasa in Zaire ist als „Rumble in the Jungle” nicht nur den Fans des Boxsports ein Begriff. Begleitet war dieses Ereignis von einem musikalischen Programm allererster Güteklasse...

...und dazu gibt es ´ne sehr sehenswerte Filmdokumentation:


06.06.2016

weiterlesen

edition memoria

DER Nachlassverwalter der deutschen Exilliteratur...

...ist der Kleinverleger Thomas B. Schumann. Und mit seiner „edition memoria” ist er ein Verleger ALLERERSTER Güteklasse und ein Verleger im allerbesten Sinne.

Mit seiner Arbeit tut er etwas, was viele deutsche Verlage nicht, nicht mehr oder kaum noch tun: Er kümmert sich systematisch um die Autorinnen und Autoren, die während Deutschlands dunkelster Jahre ins Exil gingen und somit vergessen wurden.

Und wie beispiellos ambitioniert und vorbildhaft dieser Kleinverlag agiert,
dies erfahren Sie jetzt...


04.05.2016

weiterlesen

DER Nachlassverwalter der deutschen Exilliteratur...

...ist der Kleinverleger Thomas B. Schumann. Und mit seiner „edition memoria” ist er ein Verleger ALLERERSTER Güteklasse und ein Verleger im allerbesten Sinne.

Mit seiner Arbeit tut er etwas, was viele deutsche Verlage nicht, nicht mehr oder kaum noch tun: Er kümmert sich systematisch um die Autorinnen und Autoren, die während Deutschlands dunkelster Jahre ins Exil gingen und somit vergessen wurden.

Und wie beispiellos ambitioniert und vorbildhaft dieser Kleinverlag agiert,
dies erfahren Sie jetzt...


04.05.2016

weiterlesen

Man möchte weinen...

...angesichts der aktuellen Geschichte um den Richter Jan-Robert von Renesse

Gelegentlich mag man ob der deutschen Verwaltung und Justiz den Kopf schütteln, aktuell ist es aber mindestens ein ganz großes Haareraufen!

Da entdeckt dieses Land endlich nach Jahrzehnten Fritz Bauer mit gleich zwei Filmen und diversen Veröffentlichungen als Helden und feiert ihn mit großem Getöse. Und gleichzeitig schafft es das Land NRW an aktueller Stelle, einen ähnlich engagierten Juristen vor Gericht zu stellen...

29.04.2016

weiterlesen

Man möchte weinen...

...angesichts der aktuellen Geschichte um den Richter Jan-Robert von Renesse

Gelegentlich mag man ob der deutschen Verwaltung und Justiz den Kopf schütteln, aktuell ist es aber mindestens ein ganz großes Haareraufen!

Da entdeckt dieses Land endlich nach Jahrzehnten Fritz Bauer mit gleich zwei Filmen und diversen Veröffentlichungen als Helden und feiert ihn mit großem Getöse. Und gleichzeitig schafft es das Land NRW an aktueller Stelle, einen ähnlich engagierten Juristen vor Gericht zu stellen...

29.04.2016

weiterlesen

Zwei Reinholds und ein Günter als Überraschungsgast...

Eine Sternstunde im Reigen unserer Veranstaltungen bescherten uns am Abend des 7. April 2016 die Herren Reinhold Neven Du Mont, Reinhold Joppich und ein Überraschungsgast.

Der ehemalige Verleger von Kiepenheuer & Witsch Reinhold Neven Du Mont hat seine Verlegererinnerungen aufgeschrieben. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Vertriebsleiter Reinhold Joppich stellte er in einer sehr kurzweiligen Veranstaltung vor ausverkauftem Haus sein Buch „Mit Büchern und Autoren” vor. Ja, er hatte was zu erzählen...

Tja, und dann gab es da noch den Überraschungsgast...
08.04.2016

weiterlesen

Zwei Reinholds und ein Günter als Überraschungsgast...

Eine Sternstunde im Reigen unserer Veranstaltungen bescherten uns am Abend des 7. April 2016 die Herren Reinhold Neven Du Mont, Reinhold Joppich und ein Überraschungsgast.

Der ehemalige Verleger von Kiepenheuer & Witsch Reinhold Neven Du Mont hat seine Verlegererinnerungen aufgeschrieben. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Vertriebsleiter Reinhold Joppich stellte er in einer sehr kurzweiligen Veranstaltung vor ausverkauftem Haus sein Buch „Mit Büchern und Autoren” vor. Ja, er hatte was zu erzählen...

Tja, und dann gab es da noch den Überraschungsgast...
08.04.2016

weiterlesen

Ankerherz supports Buchhandlung Goltsteinstraße

Ankerherz supports your local Bookseller

Eine tolle Geschichte zur Unterstützung des unabhängigen Buchhandels hat sich der norddeutsche Ankerherz Verlag ausgedacht.

In regelmäßigen Abständen fordert der Verlag seine 60.000 Facebook-Freunde auf, ihre Lieblingsbuchhandlung zu nennen, die dann bei entsprechender Stimmenzahl in einem speziellen BLOG vorgestellt wird.

Offensichtlich haben mehrere Kölner Landratten den Verlagsleuten von der Küste die Buchhandlung Goltsteinstraße als Lieblingsort genannt, denn diesmal hat es uns erwischt.

Zum BLOG-Beitrag und unserem Dank geht es gleich unten über -Weitere Informationen-...:

17.03.2016

weiterlesen

Ankerherz supports your local Bookseller

Eine tolle Geschichte zur Unterstützung des unabhängigen Buchhandels hat sich der norddeutsche Ankerherz Verlag ausgedacht.

In regelmäßigen Abständen fordert der Verlag seine 60.000 Facebook-Freunde auf, ihre Lieblingsbuchhandlung zu nennen, die dann bei entsprechender Stimmenzahl in einem speziellen BLOG vorgestellt wird.

Offensichtlich haben mehrere Kölner Landratten den Verlagsleuten von der Küste die Buchhandlung Goltsteinstraße als Lieblingsort genannt, denn diesmal hat es uns erwischt.

Zum BLOG-Beitrag und unserem Dank geht es gleich unten über -Weitere Informationen-...:

17.03.2016

weiterlesen

Buchtipp Goltsteinstraße Köln-Meyerhoff-Ach, diese Lücke...

Joachim Meyerhoff / Ach, diese Lücke...

Einen ganz, ganz, ganz großartigen Abend erlebte (fast) unsere komplette Belegschaft beim gemeinsamen Ausflug zur lit.cologne am letzten Sonntag. Joachim Meyerhoff rockte den Saal der IHK-Köln und hat sein Publikum mal wieder aufs Neue in den Bann geschlagen.

Unsere Buchhandlung rekrutiert sich aus Meyerhoff-Fans der ersten Stunde. Und so galt es auch diesmal wieder, live des Meisters Worten zu lauschen.

Oh Gott, war das grandios. Nicht nur bei den Büchern haben wir das Gefühl, dass Joachim Meyerhoff sich mit jedem neuen Werk steigert...

Und wir möchten es nochmals betonen und predigen es hier vor Ort schon seit langer Zeit immer wieder: Im Fall Meyerhoff ist eine Lesung mit ihm ein Sonderfall, den man sich nie-nie-nie entgehen lassen sollte.

Aber noch eine andere Sache erfreut hier unser Herz sehr:

Dass unser Einsatz für diesen Autoren bei Ihnen auf fruchtbaren Boden fällt, dies sehen wir an unseren Verkaufszahlen. Aber besonders schön war es, bei der Veranstaltung am Sonntag so viele aus dem hiesigen Veedel vertraute Gesichter zu sehen...
Da hat sich unsere Extrawerbetrommel doch gelohnt!


15.03.2016

weiterlesen

Joachim Meyerhoff / Ach, diese Lücke...

Einen ganz, ganz, ganz großartigen Abend erlebte (fast) unsere komplette Belegschaft beim gemeinsamen Ausflug zur lit.cologne am letzten Sonntag. Joachim Meyerhoff rockte den Saal der IHK-Köln und hat sein Publikum mal wieder aufs Neue in den Bann geschlagen.

Unsere Buchhandlung rekrutiert sich aus Meyerhoff-Fans der ersten Stunde. Und so galt es auch diesmal wieder, live des Meisters Worten zu lauschen.

Oh Gott, war das grandios. Nicht nur bei den Büchern haben wir das Gefühl, dass Joachim Meyerhoff sich mit jedem neuen Werk steigert...

Und wir möchten es nochmals betonen und predigen es hier vor Ort schon seit langer Zeit immer wieder: Im Fall Meyerhoff ist eine Lesung mit ihm ein Sonderfall, den man sich nie-nie-nie entgehen lassen sollte.

Aber noch eine andere Sache erfreut hier unser Herz sehr:

Dass unser Einsatz für diesen Autoren bei Ihnen auf fruchtbaren Boden fällt, dies sehen wir an unseren Verkaufszahlen. Aber besonders schön war es, bei der Veranstaltung am Sonntag so viele aus dem hiesigen Veedel vertraute Gesichter zu sehen...
Da hat sich unsere Extrawerbetrommel doch gelohnt!


15.03.2016

weiterlesen

Musiktipp Buchhandlung Goltsteinstraße

Welche Musik Ihr Buchhändler so hört...

Zur Abwechslung mal wieder ein Musiktipp für alle Hipsters oder die ein wenig älter gewordenen Youngsters, die ´nen Anzug in der Kombination mit Turnschuhen immer noch für ein cooles Outfit halten:

The Herbaliser live at the Cité de la Musique in Paris 2009 ist nach wie vor ein grandios gutes Konzert und via Youtube in kompletter Länge abrufbar.

Dieser Tage stolperte ich durch Zufall wieder drüber und finde: Wer es noch nicht kennt, dürfte seine helle Freude daran haben!

Über den Knopf... äh-sorry, Button -Weitere Informationen- gelangt Ihr direkt zum entsprechenden Link...

24.02.2016

weiterlesen

Welche Musik Ihr Buchhändler so hört...

Zur Abwechslung mal wieder ein Musiktipp für alle Hipsters oder die ein wenig älter gewordenen Youngsters, die ´nen Anzug in der Kombination mit Turnschuhen immer noch für ein cooles Outfit halten:

The Herbaliser live at the Cité de la Musique in Paris 2009 ist nach wie vor ein grandios gutes Konzert und via Youtube in kompletter Länge abrufbar.

Dieser Tage stolperte ich durch Zufall wieder drüber und finde: Wer es noch nicht kennt, dürfte seine helle Freude daran haben!

Über den Knopf... äh-sorry, Button -Weitere Informationen- gelangt Ihr direkt zum entsprechenden Link...

24.02.2016

weiterlesen

Wie funktioniert Buchhandel - Teil 1

Wenn Sie Ihre Buchhändlerinnen und den Buchhändler dieser Tage ein wenig nervlich angekrabbelt erleben, dann hat dies eine konkrete Ursache: Frühjahrseinkauf!

Direkt nach dem aufreibenden Weihnachtsgeschäft rutschen wir hier in die Zeit, in der wir für Sie neue Bücher auswählen und einkaufen, die wir Ihnen bald empfehlen möchten.

Wie das funktioniert, dies erfahren Sie jetzt...
25.01.2016

weiterlesen

Wie funktioniert Buchhandel - Teil 1

Wenn Sie Ihre Buchhändlerinnen und den Buchhändler dieser Tage ein wenig nervlich angekrabbelt erleben, dann hat dies eine konkrete Ursache: Frühjahrseinkauf!

Direkt nach dem aufreibenden Weihnachtsgeschäft rutschen wir hier in die Zeit, in der wir für Sie neue Bücher auswählen und einkaufen, die wir Ihnen bald empfehlen möchten.

Wie das funktioniert, dies erfahren Sie jetzt...
25.01.2016

weiterlesen

Die rheinischen Brauchtumstage...

...und unsere darauf abgestimmten Öffnungszeiten finden Sie über den Knopf Weitere Informationen.

Denn auch Buchhändlerinnen und Buchhändler feiern gerne, weshalb der Betrieb hier vor Ort
an den Karnevalstagen ein klein wenig eingeschränkt läuft...
19.01.2016

weiterlesen

Die rheinischen Brauchtumstage...

...und unsere darauf abgestimmten Öffnungszeiten finden Sie über den Knopf Weitere Informationen.

Denn auch Buchhändlerinnen und Buchhändler feiern gerne, weshalb der Betrieb hier vor Ort
an den Karnevalstagen ein klein wenig eingeschränkt läuft...
19.01.2016

weiterlesen

Ein großes Kompliment und ein großer Dank...

Das Jahr 2015 ist vorbei und so möchten wir für einen Augenblick innehalten, ein wenig nachdenklich werden und das nun vergangene Jahr Revue passieren lassen

Und wir möchten uns bei Ihnen bedanken...



31.12.2015

weiterlesen

Ein großes Kompliment und ein großer Dank...

Das Jahr 2015 ist vorbei und so möchten wir für einen Augenblick innehalten, ein wenig nachdenklich werden und das nun vergangene Jahr Revue passieren lassen

Und wir möchten uns bei Ihnen bedanken...



31.12.2015

weiterlesen

Buchtipp Goltsteinstraße-Jane Gardam-Ein untadeliger Mann

Ein Dank des Hanser Verlages...

...für unseren Einsatz für die britische Autorin Jane Gardam und deren wunderbares Buch „Ein untadeliger Mann” erreichte uns.

Und diesen Dank möchten wir natürlich gerne direkt an Sie als unsere Kunden weitergeben, denn eventuell haben Sie dieses Buch ja aufgrund unserer Empfehlung bei uns gekauft, gelesen, genossen und damit unseren Erfolg erst ermöglicht. Oder Sie haben es noch nicht gelesen und holen dies nun schleunigst nach - es lohnt sich!
19.12.2015

weiterlesen

Ein Dank des Hanser Verlages...

...für unseren Einsatz für die britische Autorin Jane Gardam und deren wunderbares Buch „Ein untadeliger Mann” erreichte uns.

Und diesen Dank möchten wir natürlich gerne direkt an Sie als unsere Kunden weitergeben, denn eventuell haben Sie dieses Buch ja aufgrund unserer Empfehlung bei uns gekauft, gelesen, genossen und damit unseren Erfolg erst ermöglicht. Oder Sie haben es noch nicht gelesen und holen dies nun schleunigst nach - es lohnt sich!
19.12.2015

weiterlesen

Hurra, unser Empfehlungsheftchen ist da!

Mittlerweile im vierten Jahr geben wir Ihnen eine unbestechliche Broschüre an die Hand, die auf 24 Seiten im damenhandtaschenkomplatiblen Kleinformat die Essenz unserer eigenen Buchtipps enthält und mit- und weitergetragen werden möchte.

Unsere eigenhändig und unabhängig ausgewählten Hinweise auf neue Romane, wiederzuentdeckende Romane, interessante Sachbücher, großartige Bildbände, tolle Kochbücher und sehr schöne Bilder-, Kinder- und Jugendbücher lassen keine Fragen offen.

Und wie immer gilt (1): Unser Empfehlungsprospekt ist in jeder Form unser komplett eigenes und absolut unabhängiges Gewächs. Erleben dürfen Sie eine völlig subjektive Auswahl der Buchhändlerinnnen und des Buchhändlers aus der Goltsteinstraße, die von keinem einzigen Verlag gesponsort wurde - da legen wir nämlich sehr, sehr großen Wert drauf!

Und wie immer gilt (2): Unser Empfehlungsprospekt soll Ihnen Appetit auf den Besuch unserer Buchhandlung machen. Denn hier vor Ort bekommen Sie noch ganz viele andere Bücher unter die Nase geschoben, die wir einfach nur so richtig gut finden - und dies ebenfalls komplett unabhängig!

Holen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in der Buchhandlung unsere unbestechlichen Buchtipps im Print oder verbal ab, denn es bleibt dabei: Das Füllhorn der guten, schönen, interessanten oder einfach nur ausgefallenen und lesenswerten Bücher lässt sich gemeinsam mit guter Laune und netten Gesprächen am besten bei uns live erleben.

Es freuen sich auf Sie:

Jens Bartsch - Katrin Bartsch - Sonja Gorny - Isabel Lange - Julia Meurer - Viktoria Renner

Auch an allen Adventssamstagen haben wir für Sie durchgehend von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet!!!

19.11.2015

weiterlesen

Hurra, unser Empfehlungsheftchen ist da!

Mittlerweile im vierten Jahr geben wir Ihnen eine unbestechliche Broschüre an die Hand, die auf 24 Seiten im damenhandtaschenkomplatiblen Kleinformat die Essenz unserer eigenen Buchtipps enthält und mit- und weitergetragen werden möchte.

Unsere eigenhändig und unabhängig ausgewählten Hinweise auf neue Romane, wiederzuentdeckende Romane, interessante Sachbücher, großartige Bildbände, tolle Kochbücher und sehr schöne Bilder-, Kinder- und Jugendbücher lassen keine Fragen offen.

Und wie immer gilt (1): Unser Empfehlungsprospekt ist in jeder Form unser komplett eigenes und absolut unabhängiges Gewächs. Erleben dürfen Sie eine völlig subjektive Auswahl der Buchhändlerinnnen und des Buchhändlers aus der Goltsteinstraße, die von keinem einzigen Verlag gesponsort wurde - da legen wir nämlich sehr, sehr großen Wert drauf!

Und wie immer gilt (2): Unser Empfehlungsprospekt soll Ihnen Appetit auf den Besuch unserer Buchhandlung machen. Denn hier vor Ort bekommen Sie noch ganz viele andere Bücher unter die Nase geschoben, die wir einfach nur so richtig gut finden - und dies ebenfalls komplett unabhängig!

Holen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in der Buchhandlung unsere unbestechlichen Buchtipps im Print oder verbal ab, denn es bleibt dabei: Das Füllhorn der guten, schönen, interessanten oder einfach nur ausgefallenen und lesenswerten Bücher lässt sich gemeinsam mit guter Laune und netten Gesprächen am besten bei uns live erleben.

Es freuen sich auf Sie:

Jens Bartsch - Katrin Bartsch - Sonja Gorny - Isabel Lange - Julia Meurer - Viktoria Renner

Auch an allen Adventssamstagen haben wir für Sie durchgehend von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet!!!

19.11.2015

weiterlesen

13 gemeinsam empörte Kölner Buchhändler...

...und eine Reaktion des Verursachers der Empörung, die nicht wirklich eine Reaktion ist.

Wie der Essener Klartext-Verlag mit uns Buchhändlern und schlussendlich mit Ihnen als Kunden umgeht...


11.11.2015

weiterlesen

13 gemeinsam empörte Kölner Buchhändler...

...und eine Reaktion des Verursachers der Empörung, die nicht wirklich eine Reaktion ist.

Wie der Essener Klartext-Verlag mit uns Buchhändlern und schlussendlich mit Ihnen als Kunden umgeht...


11.11.2015

weiterlesen

Henryk M. Broder bringt es auf den Punkt.

Eine Kölner Spezialität aus dem Reich des Absurden ist bei Hotelübernachtungen die sogenannte Kulturförderabgabe.

Sie wissen nicht, was das ist? Kein Problem, klicken Sie unten auf den Knopf „Weitere Informationen” und lassen Sie sich von Herrn Broder in der Zeitung DIE WELT erklären, was es damit auf sich hat.
16.10.2015

weiterlesen

Henryk M. Broder bringt es auf den Punkt.

Eine Kölner Spezialität aus dem Reich des Absurden ist bei Hotelübernachtungen die sogenannte Kulturförderabgabe.

Sie wissen nicht, was das ist? Kein Problem, klicken Sie unten auf den Knopf „Weitere Informationen” und lassen Sie sich von Herrn Broder in der Zeitung DIE WELT erklären, was es damit auf sich hat.
16.10.2015

weiterlesen

Wo er recht hat, da hat er recht...

Mit großem Vergnügen haben einige von uns die neue Biographie Winston Churchills gelesen und eine diebische Freude an seinen gelegentlich bösen Sprüchen entwickelt. Unser aktueller Liebling:

1946 kam es zu einer Begegnung zwischen Churchill und der Labour-Abgeordneten Bessie Bradock. Bradock hatte sich bei der Gelegenheit mehr als despektierlich über die Torries geäussert und Churchill war wohl mehr als leicht angeheitert. Es ergab sich der folgende Dialog:

Bessie Bradock: „Winston, Sie sind betrunken!”

Winston Churchill: „Madame, Sie sind hässlich und ich bin morgen früh wieder nüchtern!”

Mehr zur neuen Biographie erfahren Sie im Buchtipp von Ulrike Groffy über das Anklicken des Knopfes Weitere Informationen gleich unten.
16.09.2015

weiterlesen

Wo er recht hat, da hat er recht...

Mit großem Vergnügen haben einige von uns die neue Biographie Winston Churchills gelesen und eine diebische Freude an seinen gelegentlich bösen Sprüchen entwickelt. Unser aktueller Liebling:

1946 kam es zu einer Begegnung zwischen Churchill und der Labour-Abgeordneten Bessie Bradock. Bradock hatte sich bei der Gelegenheit mehr als despektierlich über die Torries geäussert und Churchill war wohl mehr als leicht angeheitert. Es ergab sich der folgende Dialog:

Bessie Bradock: „Winston, Sie sind betrunken!”

Winston Churchill: „Madame, Sie sind hässlich und ich bin morgen früh wieder nüchtern!”

Mehr zur neuen Biographie erfahren Sie im Buchtipp von Ulrike Groffy über das Anklicken des Knopfes Weitere Informationen gleich unten.
16.09.2015

weiterlesen

Kann Scheiße vegan sein?

Dieser Tage brachte eine Kollegin eine Postkarte mit ins Haus, die nun mittlerweile an unserer Kasse hängt. Und dort sorgt die Postkarte seither für viele Lacher, gelegentliches Grummeln, immer aber für ein lebhaftes Gespräch...

Gezeichnet hat die Postkarte Michael Holtschulte, es gibt sie zum Kauf im Spielwarenladen Hampelmann auf der Merowingerstraße, Telefon 328213.
31.08.2015

weiterlesen

Kann Scheiße vegan sein?

Dieser Tage brachte eine Kollegin eine Postkarte mit ins Haus, die nun mittlerweile an unserer Kasse hängt. Und dort sorgt die Postkarte seither für viele Lacher, gelegentliches Grummeln, immer aber für ein lebhaftes Gespräch...

Gezeichnet hat die Postkarte Michael Holtschulte, es gibt sie zum Kauf im Spielwarenladen Hampelmann auf der Merowingerstraße, Telefon 328213.
31.08.2015

weiterlesen

Gut lachen kann, wer alle erfolgreich veräppelt hat!

Da erzählt uns der saubere Herr Appel während des Poststreiks doch ohne mit der Wimper zu zucken, dass „80% aller Briefe und Postpakete” pünktlich ankämen.

Nun denn, es gibt schöner erzählte Märchen. Denn uns erreichen hier tatsächlich immer noch Sendungen, die dem Unternehmen Post/DHL zu Beginn des Juni (Juno!) zur Übermittlung überreicht wurden...

Dummerweise stecken in einigen dieser Sendungen auch Ihre bestellten Bücher.

Darüber sind Sie extrem sauer, wir aber auch...
28.07.2015

weiterlesen

Gut lachen kann, wer alle erfolgreich veräppelt hat!

Da erzählt uns der saubere Herr Appel während des Poststreiks doch ohne mit der Wimper zu zucken, dass „80% aller Briefe und Postpakete” pünktlich ankämen.

Nun denn, es gibt schöner erzählte Märchen. Denn uns erreichen hier tatsächlich immer noch Sendungen, die dem Unternehmen Post/DHL zu Beginn des Juni (Juno!) zur Übermittlung überreicht wurden...

Dummerweise stecken in einigen dieser Sendungen auch Ihre bestellten Bücher.

Darüber sind Sie extrem sauer, wir aber auch...
28.07.2015

weiterlesen

„Na wunderbar...”

heute haben wir unseren Briefträger nach mehr als drei Wochen wiedergesehen und auch direkt wiedererkannt. Und ja, er hatte hier bei uns auch durchaus sehr großes Verständnis für sein Fernbleiben.

Aber dieses Streikergebnis nach einem mehrwöchigen Totalausfall, das kann nur enttäuschen...

07.07.2015

weiterlesen

„Na wunderbar...”

heute haben wir unseren Briefträger nach mehr als drei Wochen wiedergesehen und auch direkt wiedererkannt. Und ja, er hatte hier bei uns auch durchaus sehr großes Verständnis für sein Fernbleiben.

Aber dieses Streikergebnis nach einem mehrwöchigen Totalausfall, das kann nur enttäuschen...

07.07.2015

weiterlesen

Bild: FAZ Picture-Alliance

„Noch erscheinen die Diktatoren des Internets milde”

stellt Jaron Lanier in einem sehr interessanten Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung fest.

Lesen Sie gleich den ganzen Text, über -Weitere Informationen- gelangen Sie zum Link zur FAZ...

02.07.2015

weiterlesen

„Noch erscheinen die Diktatoren des Internets milde”

stellt Jaron Lanier in einem sehr interessanten Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung fest.

Lesen Sie gleich den ganzen Text, über -Weitere Informationen- gelangen Sie zum Link zur FAZ...

02.07.2015

weiterlesen

Was hat TTIP mit dem deutschen Buchhandel zu tun?

Ob für oder gegen TTIP, dies spielt keine Rolle.

Aber bei den Verhandlungen gibt es einen Punkt, der für den Fortbestand des deutschen Buchhandels eminent wichtig ist.

Und dieser Punkt ist in Gefahr...

15.05.2015

weiterlesen

Was hat TTIP mit dem deutschen Buchhandel zu tun?

Ob für oder gegen TTIP, dies spielt keine Rolle.

Aber bei den Verhandlungen gibt es einen Punkt, der für den Fortbestand des deutschen Buchhandels eminent wichtig ist.

Und dieser Punkt ist in Gefahr...

15.05.2015

weiterlesen

Ne Fußball-WM zu Weihnachten in der Wüste?

Die Orts- und Terminwahl für die WM 2022 ist leider kein schlechter Witz, denn Fakt ist: Die WM 2022 findet im Winter in Katar statt.

Der bitteren Realität kann man nur mit Lachen begegnen...
14.04.2015

weiterlesen

Ne Fußball-WM zu Weihnachten in der Wüste?

Die Orts- und Terminwahl für die WM 2022 ist leider kein schlechter Witz, denn Fakt ist: Die WM 2022 findet im Winter in Katar statt.

Der bitteren Realität kann man nur mit Lachen begegnen...
14.04.2015

weiterlesen

Helmut Dietl ist tot und wir sind sehr traurig.

Wer erinnert sich nicht gerne an Monaco Franze, Kir Royal oder Schtonk?

Zugegeben: Vielen jüngeren Menschen müssen Dietls Filme auf den ersten Blick als Nachrichten aus einer vergangenen Zeit vorkommen, aber...
20.03.2015

weiterlesen

Helmut Dietl ist tot und wir sind sehr traurig.

Wer erinnert sich nicht gerne an Monaco Franze, Kir Royal oder Schtonk?

Zugegeben: Vielen jüngeren Menschen müssen Dietls Filme auf den ersten Blick als Nachrichten aus einer vergangenen Zeit vorkommen, aber...
20.03.2015

weiterlesen

+++BREAKING-NEWS+++Sonnenfinsternis fällt aus+++

Soeben ereilt uns die Nachricht, dass die angekündigte Sonnenfinsternis ausfällt!

Beruhigt sein dürfen nun alle Menschen, die aktuell ein wenig hibbelig sind, weil sie keine Sonnenfinsternis-Brille mehr erstehen konnten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem BREAKING-NEWS-LAUFBAND in unserem Schaufenster!
18.03.2015

weiterlesen

+++BREAKING-NEWS+++Sonnenfinsternis fällt aus+++

Soeben ereilt uns die Nachricht, dass die angekündigte Sonnenfinsternis ausfällt!

Beruhigt sein dürfen nun alle Menschen, die aktuell ein wenig hibbelig sind, weil sie keine Sonnenfinsternis-Brille mehr erstehen konnten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem BREAKING-NEWS-LAUFBAND in unserem Schaufenster!
18.03.2015

weiterlesen

Was ist denn "bloß" hier passiert?...

...fragen wir uns angesichts der angekündigten Neuerscheinung auf dem Bilderbuchmarkt "Was ist denn hier passiert" aus dem TULIPAN-Verlag!
27.01.2015

weiterlesen

Was ist denn "bloß" hier passiert?...

...fragen wir uns angesichts der angekündigten Neuerscheinung auf dem Bilderbuchmarkt "Was ist denn hier passiert" aus dem TULIPAN-Verlag!
27.01.2015

weiterlesen

Sprachlos sind wir...

...angesichts der Ereignisse in Frankreich. Wir versuchen etwas zu verstehen, was sich nicht verstehen lässt. Wir ringen um Erklärung für etwas, was sich nicht erklären lässt.

Und wir erahnen so langsam, dass die dortigen Vorfälle Konsequenzen für unser Leben hier haben werden.
09.01.2015

weiterlesen

Sprachlos sind wir...

...angesichts der Ereignisse in Frankreich. Wir versuchen etwas zu verstehen, was sich nicht verstehen lässt. Wir ringen um Erklärung für etwas, was sich nicht erklären lässt.

Und wir erahnen so langsam, dass die dortigen Vorfälle Konsequenzen für unser Leben hier haben werden.
09.01.2015

weiterlesen

Ein Muskelspiel...

...betreibt zur Zeit der große Allesverkäufer im Internet mit einigen Verlagen.

Denn das angezeigte Buch ist in jeder Buchhandlung Deutschlands entweder vorrätig oder kann von heute auf morgen bestellt werden.

Aber warum "braucht" AMAZON für die Lieferung angeblich 5-9 Tage? Es gibt einen Grund....
08.08.2014

weiterlesen

Ein Muskelspiel...

...betreibt zur Zeit der große Allesverkäufer im Internet mit einigen Verlagen.

Denn das angezeigte Buch ist in jeder Buchhandlung Deutschlands entweder vorrätig oder kann von heute auf morgen bestellt werden.

Aber warum "braucht" AMAZON für die Lieferung angeblich 5-9 Tage? Es gibt einen Grund....
08.08.2014

weiterlesen

Die Buchhandlung in der Nacht

Ja, gelegentlich werden wir schon gefragt, ob man unsere Buchhandlung nicht mal in der Nacht erleben könne...
25.06.2014

weiterlesen

Die Buchhandlung in der Nacht

Ja, gelegentlich werden wir schon gefragt, ob man unsere Buchhandlung nicht mal in der Nacht erleben könne...
25.06.2014

weiterlesen

Ultimativer Musiktipp - Achtung: Groooooove!

Vor geraumer Weile liess ich mich ja schonmals über Konzerte aus, bei denen man gerne dabei gewesen wäre, diese aber leider verpasst hat:
18.06.2014

weiterlesen

Ultimativer Musiktipp - Achtung: Groooooove!

Vor geraumer Weile liess ich mich ja schonmals über Konzerte aus, bei denen man gerne dabei gewesen wäre, diese aber leider verpasst hat:
18.06.2014

weiterlesen

Marcus Miller

Wer in den 80/90ern auf intelligente Popmusik und die Talking Heads und David Byrne stand, der bekommt hier eine musikalisch zweite Erweckung.
05.06.2014

weiterlesen

Marcus Miller

Wer in den 80/90ern auf intelligente Popmusik und die Talking Heads und David Byrne stand, der bekommt hier eine musikalisch zweite Erweckung.
05.06.2014

weiterlesen

Ja, unsere Buchhandlung hat einen Feind...

...und der heißt Amazon. Dieser Feind bedroht nicht nur uns, sondern viel, viel mehr. Erfahren Sie mehr zum Thema.
03.06.2014

weiterlesen

Ja, unsere Buchhandlung hat einen Feind...

...und der heißt Amazon. Dieser Feind bedroht nicht nur uns, sondern viel, viel mehr. Erfahren Sie mehr zum Thema.
03.06.2014

weiterlesen

Unsere Kinder werden uns irgendwann fragen, ...

...was wir da zugelassen haben (Teil 1). Es geht um Google, BIG DATA und den ganzen Rest. Nachfolgend ein Link zu einem sehr interessanten Beitrag Mathias Döpfners in der FAZ, die vor einiger Zeit eine bemerkenswerte Debatte angestossen hat.
25.04.2014

weiterlesen

Unsere Kinder werden uns irgendwann fragen, ...

...was wir da zugelassen haben (Teil 1). Es geht um Google, BIG DATA und den ganzen Rest. Nachfolgend ein Link zu einem sehr interessanten Beitrag Mathias Döpfners in der FAZ, die vor einiger Zeit eine bemerkenswerte Debatte angestossen hat.
25.04.2014

weiterlesen

Unsere Kinder werden uns irgendwann fragen, ...

...was wir da zugelassen haben (Teil 2). Es geht um Google, BIG DATA und den ganzen Rest. Nachfolgend ein Link zur sehr interessanten Antwort Jaron Laniers auf Herrn Döpfners Gedanken, wiederum in der FAZ.
25.04.2014

weiterlesen

Unsere Kinder werden uns irgendwann fragen, ...

...was wir da zugelassen haben (Teil 2). Es geht um Google, BIG DATA und den ganzen Rest. Nachfolgend ein Link zur sehr interessanten Antwort Jaron Laniers auf Herrn Döpfners Gedanken, wiederum in der FAZ.
25.04.2014

weiterlesen

Gegensätze und Überschneidungen

Die Namen David Bowie und Nile Rodgers bringt man musikalisch nicht unbedingt zusammen. Eine sehr gelungene ARTE-Dokumentation beweist uns aber das Gegenteil.
10.04.2014

weiterlesen

Gegensätze und Überschneidungen

Die Namen David Bowie und Nile Rodgers bringt man musikalisch nicht unbedingt zusammen. Eine sehr gelungene ARTE-Dokumentation beweist uns aber das Gegenteil.
10.04.2014

weiterlesen

Eine sehenswerte Fernsehdokumentation

Einer unserer Topseller an der Kassentheke ist seit geraumer Weile das Büchlein "Wir müssen die Welt verändern". Es ist das Lebensresümee des großartigen Architekten Oscar Niemeyer.

Die meisten werden seinen Namen mit der Konzeption und völligen Neuschöpfung der brasilianischen Hauptstadt BRASILIA verbinden.

Wer mehr zu diesem Projekt erfahren möchte...
27.03.2014

weiterlesen

Eine sehenswerte Fernsehdokumentation

Einer unserer Topseller an der Kassentheke ist seit geraumer Weile das Büchlein "Wir müssen die Welt verändern". Es ist das Lebensresümee des großartigen Architekten Oscar Niemeyer.

Die meisten werden seinen Namen mit der Konzeption und völligen Neuschöpfung der brasilianischen Hauptstadt BRASILIA verbinden.

Wer mehr zu diesem Projekt erfahren möchte...
27.03.2014

weiterlesen

Für die, denen es unangenehm aufgefallen ist...

Ja, wir hatten am Rosenmontag und am Veilchendienstag geschlossen.

Ja, wir haben auch in diesem Jahr wieder vergessen, den Anrufbeantworter anzuschmeissen - dies tut uns leid.

Nachfolgend also Ihre Terminplanung für 2015 nebst einem kleinen Tipp...
05.03.2014

weiterlesen

Für die, denen es unangenehm aufgefallen ist...

Ja, wir hatten am Rosenmontag und am Veilchendienstag geschlossen.

Ja, wir haben auch in diesem Jahr wieder vergessen, den Anrufbeantworter anzuschmeissen - dies tut uns leid.

Nachfolgend also Ihre Terminplanung für 2015 nebst einem kleinen Tipp...
05.03.2014

weiterlesen

Kölle Alaaf...

...mit einem der schönsten Köln-Lieder überhaupt!
28.02.2014

weiterlesen

Kölle Alaaf...

...mit einem der schönsten Köln-Lieder überhaupt!
28.02.2014

weiterlesen

Alice Schwarzer und Herr Bartsch

Herr Bartsch sagt: Mein Verhältnis zu Frau Schwarzer ist schon seit Jahren davon geprägt, dass wir keine Bücher von ihr vorrätig halten. Die Begründung dafür und einen wunderbar erhellenden Link zur aktuellen Debatte erhalten Sie jetzt:
04.02.2014

weiterlesen

Alice Schwarzer und Herr Bartsch

Herr Bartsch sagt: Mein Verhältnis zu Frau Schwarzer ist schon seit Jahren davon geprägt, dass wir keine Bücher von ihr vorrätig halten. Die Begründung dafür und einen wunderbar erhellenden Link zur aktuellen Debatte erhalten Sie jetzt:
04.02.2014

weiterlesen

Sascha Lobo macht ´ne Kehrtwende...

...wollen wir ihm die glauben?
21.01.2014

weiterlesen

Sascha Lobo macht ´ne Kehrtwende...

...wollen wir ihm die glauben?
21.01.2014

weiterlesen

Über schlechten Geschmack lässt sich nicht streiten...

So, so - unser ehemaliger Verteidigungsminister Thomas de Maizière wünscht sich zum großen Zapfenstreich u.a. das Lied "Live is life" der österreichischen Popgruppe Opus. "Wassollndasdennwerden" - noch Fragen?
06.01.2014

weiterlesen

Über schlechten Geschmack lässt sich nicht streiten...

So, so - unser ehemaliger Verteidigungsminister Thomas de Maizière wünscht sich zum großen Zapfenstreich u.a. das Lied "Live is life" der österreichischen Popgruppe Opus. "Wassollndasdennwerden" - noch Fragen?
06.01.2014

weiterlesen

Ein Link zu einer gar nicht so doofen Diskussion

Günther Jauch widmte am 8. Dezember seine Sendung dem Thema Internethandel. Überraschend interessant fand ich das geführte Gespräch, denn mir bot es durchaus neue Einsichten. Schauen Sie gleich selbst!
11.12.2013

weiterlesen

Ein Link zu einer gar nicht so doofen Diskussion

Günther Jauch widmte am 8. Dezember seine Sendung dem Thema Internethandel. Überraschend interessant fand ich das geführte Gespräch, denn mir bot es durchaus neue Einsichten. Schauen Sie gleich selbst!
11.12.2013

weiterlesen

Vorschau auf 2014 - Wir haben ihn!!!

Heute bekamen wir vom Diogenes Verlag das endgültige OK. Am 25. März 2014 werden wir einen sehr sympathischen Menschen aus der Schweiz bei uns zu Gast haben, lassen Sie sich überraschen!
13.11.2013

weiterlesen

Vorschau auf 2014 - Wir haben ihn!!!

Heute bekamen wir vom Diogenes Verlag das endgültige OK. Am 25. März 2014 werden wir einen sehr sympathischen Menschen aus der Schweiz bei uns zu Gast haben, lassen Sie sich überraschen!
13.11.2013

weiterlesen

Lou Reed...

... ist gestorben. Und wer sich schon immer gefragt hat, was es mit dem wunderbaren Basslauf bei "Walk On The Wild Side" auf sich hat...
28.10.2013

weiterlesen

Lou Reed...

... ist gestorben. Und wer sich schon immer gefragt hat, was es mit dem wunderbaren Basslauf bei "Walk On The Wild Side" auf sich hat...
28.10.2013

weiterlesen

Charlie Sheen spielt Boggie-Woogie in Itzehoe

Da sage nochmals jemand, die Provinz sei tot. Falsch, die Provinz lebt und Itzehoe tobt!
18.10.2013

weiterlesen

Charlie Sheen spielt Boggie-Woogie in Itzehoe

Da sage nochmals jemand, die Provinz sei tot. Falsch, die Provinz lebt und Itzehoe tobt!
18.10.2013

weiterlesen

Verpasste Konzerte

Ein Lob auf das Internet und ein Hinweis auf die Tücke der Möglichkeit, verpasste Konzerte dort auch visuell (wenigstens so halbwegs) nachholen zu können.

Stanley Clarke, Marcus Miller und Victor Wooten live in Vienne!
29.05.2013

weiterlesen

Verpasste Konzerte

Ein Lob auf das Internet und ein Hinweis auf die Tücke der Möglichkeit, verpasste Konzerte dort auch visuell (wenigstens so halbwegs) nachholen zu können.

Stanley Clarke, Marcus Miller und Victor Wooten live in Vienne!
29.05.2013

weiterlesen