• Buchtipps

Diese Bücher legen wir Ihnen aktuell sehr ans Herz:


Buchtipp von:
Jens Bartsch
Jens Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße - Die Gedächtnislosen

Buchtipp von: Jens Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße - Die Gedächtnislosen

Die Gedächtnislosen

von: Géraldine Schwarz

Die Autorin, Géraldine Schwarz, ist eine deutsch-französische Journalistin und Dokumentarfilmerin. So darf man ihr eine gehörige Portion Neugier und Interesse an kleinen und großen Zusammenhängen unterstellen. Wie überrascht muss sie gewesen sein, als sie erfuhr, dass ihr deutscher Großvater nicht nur Mitglied der NSDAP gewesen war, sondern im Zuge der Arisierung 1938 ein jüdisches Unternehmen gekauft hatte? Gegen die Entschädigungszahlung weigerte er sich später standhaft, was ihr sehr zu Denken gab.

Géraldine Schwarz begibt sich auf Spurensuche in Deutschland wie auch in Frankreich. Und so kommen auch bei Ihrem französischen Zweig der Familie einige Dinge ans Tageslicht, über die bislang sorgsam geschwiegen wurde.

Das große Kunststück dieses Buches besteht darin, wie die Autorin über drei Generationen hinweg persönliche Geschichte mit den ganz großen Wendungen europäischer Historie verknüpt. Geschilderte familiäre Geschehnisse und Ereignisse werden im Wechselspiel immer wieder mit Exkursen zur großen Geschichte verknüpft. Nicht nur, dass Schwarz damit einen sinnvollen Zusammenhang herstellt - sie erzählt dies alles auch noch wohltuend unakademisch in einer sehr flüssig zu lesenden Sprache. Das Buch entwickelt einen Sog, dem man als Leser sehr gerne folgt.

Ein großes Thema des Buches ist, der Titel lässt es erahnen, die Aufarbeitung der Vergangenheit. Und mit den Fragen, warum so vieles nicht aufgearbeitet wurde, schlägt die Autorin den Bogen in unser aktuelles Hier und Jetzt. Denn angesichts der aktuellen Entwicklungen in Sachen Populismus, Nationalismus und Rassismus merken wir, wie gefährlich das Nicht-Erinnern ist.

Ein ganz großartiges und sehr lesenswertes Buch einer überzeugten Europäerin, die dem Leser einen Weg weist, was in diesen Zeiten wirklich wichtig ist...

Aus dem Französchischen übersetzt von Christian Ruzicska     

 

Secession Verlag   28.00 €