Buchhandlung Goltsteinstraße

Buchhandlung Goltsteinstrasse

Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Telefon: 0221 - 340 07 17

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher legen wir Ihnen aktuell sehr ans Herz:


Buchtipp von:
Katrin Bartsch
Katrin Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Schönherr - Marta und Arthur

Buchtipp von: Katrin Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Schönherr - Marta und Arthur

Marta und Arthur

von: Katja Schönherr

Zwei Menschen kommen zusammen, aber eigentlich wissen sie gar nicht so recht warum.

Marta ist Schülerin, jung und naiv, eine Außenseiterin. Arthur ist ein junger wortkarger Lehrer und kommt an die Schule von Marta. Sie faszinieren die strahlend blauen Augen von Arthur, noch nie hat sie jemand so angeschaut. Marta wächst mit ihrer Mutter, einer Alkoholikerin, verwahrlost und ohne Liebe auf. Nachts kommen die Liebhaber der Mutter in deren Zimmer. Arthur lässt eine gescheiterte Liebesbeziehung in seiner Heimat im Süden hinter sich.

Sowohl Marta als auch Arthur sind zwei vom Schicksal Gebeutelte, die aus der Not heraus zueinander finden. Als Marta schwanger wird, wirft ihre Mutter sie aus der Wohnung. Und so flieht sie zu Arthur und setzt ihn unter Druck - ein Zusammenleben wird unausweichlich, bleibt aber nicht ohne Konflikte. Arthur akzeptiert nicht den gemeinsamen Sohn, Marta überschüttet ihn zugleich mit zu viel Liebe und ihrem Kontrollwahn. Tiefe Abgründe tun sich auf. Es folgen Gemeinheiten über Gemeinheiten zwischen den Eheleuten. Das Leben miteinander wird für alle unerträglich, dennoch währt die Ehe über Jahrzehnte.

Nach über vierzig Jahren des Zusammenlebens stirbt Arthur. Und dann, nach seinem Tod tritt Martas Wut auf ihn nochmals ganz heftig zu Tage.

Katja Schönherr schreibt in einer klaren und schnörkellosen Sprache. Der Roman ist schonungslos erschütternd und dennoch sehr berührend. Zwei verlorene Seelen leben zusammen ohne wirklich zusammen zu sein - die Leserin fragt sich, warum beide dies tun und grübelt noch lange über dieses sehr bewegende Buch nach.

ARCHE Literaturverlag   20.00 €