Buchhandlung Goltsteinstraße

Buchhandlung Goltsteinstraße

Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Telefon: 0221 - 340 07 17

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Unsere etwas älteren Empfehlungen - immer noch lesenswert:


Buchtipp von:
Katrin Bartsch
Katrin Bartsch




Buchtipp von: Katrin Bartsch


Judas

von: Oz

Die Schlüsselfigur in diesem Roman ist der junge Student Schmuel Asch, der in Jerusalem an der Universität Geschichte und Religionswissenschaften studiert. Leider muss er das Studium abbrechen, da seine Eltern aufgrund finanzieller Schwierigkeiten kein Geld mehr schicken. Auch an seiner Examensarbeit „Jesus in den Augen der Juden” kann er nich weiterschreiben und zu allem Überfluß hat ihn auch noch seine Freundin Jardena wegen eines Anderen verlassen.

Schmuel Asch begibt sich auf Jobsuche. Er findet eine Stelle in einem Haushalt, die einen alleinstehenden jungen Studenten der Geisteswissenschaften als Gesprächspartner für einen älteren Herren sucht. Dort soll er jeden Abend Herrn Gersholm Wald einige Stunden Gesellschaft leisten und darf dafür kostenlos im Haus wohnen. Schmuel liest Herrn Wald vor, sie unterhalten sich über Politik, Zionismus, Glaubensfragen und die Entstehung des Staates Israel. Es geht dabei oft äußerst kontrovers zu.

Und dann trifft er dort auf die schöne und geheimnisvolle Hausherrin Atalja Abranel...

Sehr anschaulich geschildert erfahren wir nicht nur einiges über religionswissenschaftliche Themen, sondern auch viel über die verschiedenen politischen Strömungen Israels zur damaligen Zeit. Und so ganz nebenbei ist Amos Oz auch noch ein wunderbarer Liebesroman gelungen.

Ich möchte Sie an dieser Stelle auch noch auf Amos Oz autobiographischen Roman „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis” aufmerksam machen. Es ist seine eigene Geschichte, beginnend in den 40er Jahren in Jerusalem. Wie immer findet er auch hier seinen unverwechselbaren, einfühlsamen und lebendigen Tonfall.

Für beide Bücher gilt: Unbedingte Leseempfehlung!

Suhrkamp Verlag   22.95 €