Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Katrin Bartsch
Katrin Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße-Wood-Als Hemingway mich liebte

Buchtipp von: Katrin Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße-Wood-Als Hemingway mich liebte

Als Hemingway mich liebte

von: Naomi Wood

Viermal ging Ernest Hemingway den Bund der Ehe ein. Und alle vier Ehen sind durch ein wiederkehrendes Muster miteinander verbunden, welches so aussieht:

-Der verliebte Hemingway heiratet Hadley. Nach ein paar Ehejahren legt er sich Pauline als Geliebte zu. Irgendwann lässt er sich scheiden.

-Der verliebte Hemingway heiratet Pauline. Nach ein paar Ehejahren legt er sich Martha als Geliebte zu. Irgendwann lässt er sich scheiden.

-Der verliebte Hemingway heiratet Martha. Nach ein paar Ehejahren legt er sich Mary als Geliebte zu. Irgendwann lässt er sich scheiden.

-Der verliebte Hemingway heiratet Mary. Zumindest seine Ehen betreffend bricht die Serie an dieser Stelle ab, aber das Muster ist erkennbar. „Alle dachten, es wäre für immer - Alle lagen falsch.”

Naomi Wood schafft es, lebendig mitreißend und unterhaltsam vier Frauenschicksale an der Seite von Ernest zu beschreiben, indem sie alle vier Ehefrauen ihren jeweiligen Teil der Geschichte erzählen lässt.
Wir starten im Juni 1926 in Antibes / Frankreich und enden im September 1961 in Ketchum / Idaho. Dazwischen liegen mehrere Jahrzehnte des Lebens in den Kreisen der Bohème.

Ein gut recherchierter und unterhaltsam erzählter Roman, der sehr viel Lesevergnügen bereitet.


Hoffmann & Campe   20.00 €