Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Katrin Bartsch
Katrin Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße-Heller-Das Buch vom Süden

Buchtipp von: Katrin Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße-Heller-Das Buch vom Süden

Das Buch vom Süden

von: André Heller

André Heller hat einen wunderbaren Roman geschrieben, der mich vom ersten Satz an sofort in seinen Bann gezogen hat.

Julian Passauer, geboren nach dem zweiten Weltkrieg, lebt mit seinen Eltern in einer Dachgeschosswohnung auf Schloss Schönbrunn. Der Vater Gottfried ist stellvertretender Direktor des dortigen Naturkundemuseums. Julian wächst in einem freien und liebevollen Elternhaus auf. Er lernt schillernde Persönlichkeiten kennen, die oft zu Gast bei seinen Eltern sind. Besonders sticht der in der alten bürgerlichen Welt verhaftete Graf Eltz heraus, der immer wieder mit außergewöhnlichen Geschichten und Anekdoten aufwartet.

Vater Gottfried sehnt sich nach den alten Grenzen Österreichs von 1918, zu denen noch ein Teil von Italien gehörte. „Im Süden ist alles leichter”, so ein immerwährender Ausspruch von ihm. Und die Sehnsucht hat sich auf den Sohn vererbt.

Nach der Matura begibt sich Julian mit finanzieller Unterstützung der Eltern ausgestattet auf eine Schiffsreise nach Afrika, kehrt in seine Heimatstadt Wien zurück, um diese nach kurzem Aufenthalt wieder zu verlassen. Durch das Pokerspiel zu einigem Reichtum gelangt, kann Julian durch glückliche Umstände eine Villa am Gardasee erwerben und wird dort sesshaft.

Das sehr charmante Buch ist in der Tradition eines Entwicklungsromans geschrieben, wobei der Hauptprotagonist Julian stets als ein glücklicher Taugenichts erscheint, der es immer mehr versteht, das Leben einfach zu leben, zu genießen und dafür dankbar zu sein.

Ganz so, wie wir uns das leichte Leben unter südländischer Sonne halt vorstellen...

Zsolnay   24.90 €