Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Jens Bartsch
Jens Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße-Carr-Ein Monat auf dem Land

Buchtipp von: Jens Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße-Carr-Ein Monat auf dem Land

Ein Monat auf dem Land

von: J. L. Carr

Wir befinden uns im Jahre 1920 in der britischen Provinz. Oxgodby heißt das Dörfchen im Nordosten Englands, in dem der Held unserer Geschichte, Tom Birkin, in diesem Sommer aus dem von London kommenden Zug heraustritt.

Ein wenig seltsam ist Tom Birkin schon, er stottert und zieht unvermittelt seltsame Grimassen. Dafür gibt es einen Grund, denn er ist ein traumatisierter Kriegsheimkehrer, der zu allem Überfluß auch noch von seiner Frau verlassen wurde.

Als Restaurator soll Tom Birkin in der Dorfkirche ein altes Wandgemälde freilegen - Ein Job, den er nicht nur der kargen Entlohnung wegen, sondern auch in der Hoffnung auf Ruhe und Selbstfindung liebend gern annimmt. Doch nicht bei allen Dörflern stößt seine Anwesenheit auf Zustimmung und auch der ortsansässige Geistliche ist ob Birkins Erscheinen nicht unbedingt begeistert.

Aber so nach und nach lernt Birkin Menschen kennen, die ihm zugewandt sind. Und so ganz, ganz langsam tritt etwas ein, was ihn von seinen alten Gedanken befreit...

Sie erinnern sich noch an meine damaligen Worte der unbedingten Lesempfehlung zu Seethalers „Ein ganzes Leben”? Nun denn, der Vergleich hinkt ein wenig, aber ähnlich unprätentiös gelingt Carr auf wenigen Seiten (158) eine kleine und sehr feine Geschichte, die den Leser sehr bewegt, nachhaltig beeindruckt und einfach mitnimmt - Ein absolutes Perlchen der Literatur!

DuMont Buchverlag   18.00 €