Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Ulrike Groffy
Ulrike Groffy


Buchtipp-Brandt-Raumpatrouille

Buchtipp von: Ulrike Groffy
Buchtipp-Brandt-Raumpatrouille

Raumpatrouille

von: Matthias Brandt

Kindheit mit Hund in den 70er Jahren in einer kleinen Stadt am Rhein: Matthias Brandt ist der jüngste Sohn von Ruth und Willy Brandt und hat einen Großteil seiner Kindheit in der viel zu großen Villa auf dem Venusberg verbracht. Meist mit seinem Hund Gabor, dessen Hundekuchen er gern selbst mal knabberte. In einzelnen kleinen Geschichten erkundet Matthias Brandt die Räume und Menschen, die ihn geprägt haben. „Alles, was ich erzähle, ist erfunden” stellt er voran, aber das ist wahr und nicht wahr.

Matthias Brandt erzählt vom Postboten, den Fahrern seines Vaters, von stillen Kakaobesuchen beim Nachbarn (Lübkes) und auch verhaltenen Freundschaften in der Schule. Er war viel allein und reiste in seiner Phantasie, stellte sich vor, ein Zauberer zu werden oder besser noch ein Astronaut. Vielleicht auch Postbote so wie Herr Spahrbier aus dem Fernsehen, doch die angefangene Briefmarkensammlung wird bald aufgegeben.

Brandts Geschichten sind Erkundungen, bisweilen anekdotisch, und doch von einem leisen Zauber getragen. Insbesondere dann, wenn er von seinen Eltern spricht. Von sich selbst sagt er, er sei ein glückliches Kind gewesen.

Kiepenheuer & Witsch   18.00 €