Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Ulrike Groffy
Ulrike Groffy


Buchtipp - Kurbjuweit - Die Freiheit der Emma Herwegh

Buchtipp von: Ulrike Groffy
Buchtipp - Kurbjuweit - Die Freiheit der Emma Herwegh

Die Freiheit der Emma Herwegh

von: Dirk Kurbjuweit

Emma Herwegh (1817-1904) stammte aus sehr gutem Hause, der Vater ein Seidenhändler, der seiner Tochter eine gute Erziehung angedeihen ließ. Sehr klug war sie, sprachbegabt und vor allem selbstbewusst – eine ungewöhnliche Frau in ihrer Zeit, die sich nichts sehnlicher wünschte, als ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Und das tat sie, an der Seite von Georg Herwegh, dem umtriebigen Dichter, einem literarischen Star jener Zeit. Gemeinsam gingen sie nach Paris, waren bei der Revolution 1848 dabei, bekamen Kinder und stritten um politische und sexuelle Freiheit. Die Ehe hatte mehr als eine Krise, und doch blieben die beiden bis zu Herweghs Tod 1875 zusammen, allerdings im Schweizer Exil.

Dirk Kurbjuweit hat einen genau recherchierten und klug konstruierten Roman um diese engagierte Frau des vorletzten Jahrhunderts geschrieben: im Mittelpunkt ein langes Gespräch zwischen Emma und dem jungen Frank Wedekind, der sie sehr bewunderte und auch unterstützte.

Emma Herwegh war eine Vorkämpferin der Frauen, radikaldemokratisch und unbedingt von einer europäischen Republik überzeugt. Eine Zeitgenossin also, schaut man auf die gegenwärtige Diskussion um Europa.

Aus der Geschichte kann man ja bekanntlich lernen... Mit diesem Buch kann man dies auf jeden Fall!

Über den Knopf WEITERE INFORMATIONEN geht es gleich unten zur Leseprobe:

Hanser Verlag   23.00 €