Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Jens Bartsch
Jens Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße - Paul - Frühling in Paris

Buchtipp Goltsteinstraße - Paul - Das letzte Mal in Paris

Buchtipp von: Jens Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße - Paul - Frühling in Paris

Buchtipp Goltsteinstraße - Paul - Das letzte Mal in Paris

Frühlingstage in Paris

von: Elliot Paul

1923 kam der amerikanische Journalist und Autor Elliot Paul nach Paris und blieb einige Jahre dort hängen. Über diese Zeit hat er mit „Das letzte Mal in Paris” ein grandios gutes Buch geschrieben, welches wir Ihnen hier bei uns oft empfohlen und auch oft erfolgreich verkauft haben.

Mehr als 90 Personen aus unserem Kundenkreis folgten unserer unbedingten Leseempfehlung, die Rückmeldungen waren hymnisch und auch der kleine Maro-Verlag in Augsburg meldete sich irgenwann bei uns. Denn man stellte dort fest, dass eine kleine Kölner Buchhandlung diesen Titel deutschlandweit am besten verkaufte.

1949 kehrt unser Held der stilistisch meisterhaften Beobachtung seiner Zeit nun wieder in sein Paris zurück. In seiner ehemaligen Heimstatt, der Rue de la Huchette, trifft er nicht auf die großen Namen, sondern wieder auf die einfachen Menschen, von denen er viele noch aus vergangenen Zeiten gut kennt.

Aber die Zeiten haben sich geändert, der zweite große Krieg ist vorbei und man versucht, sich neu einzurichten. Und politisch diskutiert man neben allen Alltagsfragen nun eher das Thema Kollaboration...

Auch in diesem Buch gilt wieder: Pauls Buch ist trotz des roten Fadens weniger ein Roman - es ist die Aneinanderreihung kleiner Geschichten und Beobachtungen, die den Autor aufs Neue als glänzenden Beobachter und Stilisten beweisen.

Ein unbedingt empfehlenswertes Buch nicht nur für alle Paris-Fans - noch mehr eine unbedingte Leseempfehlung für alle Freunde von pointiert und großartig erzählten Milieuschilderungen.

Unsere Besprechung des Buches „Das letzte Mal in Paris” finden Sie direkt unten über den Knopf WEITERE INFORMATIONEN. Aber man muss nicht mit diesem starten, um einen wunderbaren Autor entdecken zu können.

Elliot Paul / Frühlingstage in Paris
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Jürgen Schneider

MARO-VERLAG   22.00 €