Buchhandlung Goltsteinstraße

Tel: 0221 - 340 07 17
Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln


Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Diese Bücher haben Sie noch nicht gelesen? Das lässt sich nachholen:


Buchtipp von:
Ulrike Groffy
Ulrike Groffy


Buchtipp Goltsteinstraße - Dämmer und Aufruhr

Buchtipp von: Ulrike Groffy
Buchtipp Goltsteinstraße - Dämmer und Aufruhr

Dämmer und Aufruhr

von: Bodo Kirchoff

Bereits der Titel seines neuen Buches – eine Art Coming of Age Roman - ist eine Imagination: „Dämmer und Aufruhr” hat Bodo Kirchhoff sein Buch über die frühen Jahre genannt. Als er noch ein Kind war, ein kleiner Kavalier, mit der Mutter „Damemammi” im Urlaub unterwegs – eine der schönsten Kindheitserinnerungen.

Jedes Erzählen ist ein Erzählen von Eigenem, hat Bodo Kirchhoff einmal formuliert. Hier gelingt das Wagnis, das eigene Leben zu erzählen. In überbordenden Bildern, in einer üppigen, mitreißenden Sprache, in sprudelnden Sätzen. Die Kindheit in Hamburg, die Zeit in Kirchzarten im Schwarzwald, die Erinnerung an eine glückliche Familie, mit der kleinen Schwester, die Mutter Schauspielerin und später (sehr erfolgreiche) Schriftstellerin, der Vater Unternehmer, nicht immer erfolgreich. Das Zerbrechen der Familie markiert den Eingang ins Internat Gaienhofen am Bodensee, als Zehnjähriger, wo er in der Unterstufe in den Chor kommt und vom Kantor missbraucht wird: schnelle Umarmungen und „Entleerungen”, die der Junge als Nähe und doch fremd empfindet. Er wird zum Geschichtenerfinder, Schwindler und ist früh schon ein hungriger Leser und unersättlicher Kinogänger.

Erst nach dem Tod der Mutter hat der Autor das autobiographische Schreiben beginnen können, an dem Ort, wo seine Eltern zuletzt glücklich waren, im Hotel Beau Sejour in Alassio, die Ehetagebücher seiner Mutter stützen die Erinnerungen. Überhaupt die Mutter: auch um sie geht es hier, die ihren Sohn – den „Infanten” so nachhaltig geprägt und geliebt hat. Eine wunderbare Hommage ist dieses Buch und zugleich eine beeindruckende Geschichte der eigenen Sexualität.

Frankfurter Verlagsanstalt   28.00 €