Buchhandlung Goltsteinstraße

Buchhandlung Goltsteinstrasse

Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Telefon: 0221 - 340 07 17

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Unsere etwas älteren Empfehlungen - immer noch lesenswert:


Buchtipp von:
Katrin Bartsch
Katrin Bartsch


Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Harstad - Max, Mischa & die Tet-OffensiveGeorg

Buchtipp von: Katrin Bartsch
Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Harstad - Max, Mischa & die Tet-OffensiveGeorg

Max, Mischa & die Tet-Offensive

von: Johan Harstad

Der Protagonist Max, 1977 in Norwegen geboren, wächst in Norwegen mit seinen Eltern und seiner Schwester auf. Hier hat er viele Freunde, sie spielen kindlich unbefangen den Vietnam-Krieg nach, beeinflusst durch das frühe Sehen des Films Apocalypse Now. Der Vater von Max, Pilot, wechselt zu einer größeren Fluggesellschaft und die Familie wandert nach Amerika aus.

Max leidet sehr darunter, muss in Amerika neue Freunde finden und es dauert lange, bis er in diesem Lande ankommt. Mordecai wird sein neuer Freund, durch ihn lernt er mit sechzehn Jahren seine Freundin Mischa, eine Künstlerin, kennen, die sieben Jahre älter ist als er. Obwohl er zu seiner Mutter ein sehr inniges Verhältnis hat, scheut er sich, ihr von Mischa zu erzählen. Die Mutter lacht eher über diesen geringen Altersunterschied, sie dachte schon an die Liebe zwischen Harold and Maude. Aber Max fragt seine Mutter nur: Wer ist Harald und Maud?

Gerade diese kleinen Begebenheiten und Zwischentöne machen das Buch besonders. Der norwegische Autor Johan Harstadt erzählt lebendig und abwechslungsreich. Max, Mischa und die TET-Offensive ist ein besonderes Buch mit vielen Facetten: Es geht um Freundschaft, Heimatlosigkeit, Eltern, Künstlertum, Theater und natürlich um die Liebe.

Lassen Sie sich von den 1200 Seiten nicht abschrecken; tauchen Sie dafür ein in diesen unterhaltsam geschriebenen und sehr faszinierenden Roman - und genießen Sie diese 1200 Seiten ebenso wie ich in vollen Zügen!

Aus dem Norwegischen übersetzt von Urusla Allenstein.

Rowohlt Verlag   34.00 €