Buchhandlung Goltsteinstraße

Buchhandlung Goltsteinstraße

Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Telefon: 0221 - 340 07 17

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Unsere etwas älteren Empfehlungen - immer noch lesenswert:


Buchtipp von:
Ulrike Groffy
Ulrike Groffy


Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Sulzer - Unhaltbare ZUstände

Buchtipp von: Ulrike Groffy
Buchtipp Goltsteinstraße Köln - Sulzer - Unhaltbare ZUstände

Unhaltbare Zustände

von: Alain Claude Sulzer

Ein alternder Schaufensterdekorateur gerät in den Strudel der Ereignisse von 1968 und versteht die Welt nicht mehr: Alain Claude Sulzer hat darüber einen feinsinnigen wie berührenden Roman geschrieben.

Die spannungsgeladene Schaufensterenthüllung erfüllt ihn jedes Mal mit Genugtuung: schon mehrere Jahrzehnte ist er der Star im Kaufhaus Quatre Saisons, er, Stettler, der mit außergewöhnlichen Ideen und strahlendem Glanz die Kunden anzulocken weiß. Doch nun wird ihm ein junger Mann an die Seite gestellt, der ganz eigene, neue Wege in der Dekoration zu gehen weiß und alles in den Schatten stellt, was Stettlers Kunst über Jahre ausgemacht hat. Die Stammkunden haben ihm vertraut, Stettler konnte sie mit seinen Bildern verführen – „vorsätzliche Verführung” nennt er es.

Stettler ist Junggeselle, lebt für seinen Beruf und schätzt klassische Musik, vor allem das virtuose Spiel einer besonderen Pianistin, mit der er einen höflichen Briefwechsel beginnt, der seine Verehrung zum Ausdruck bringt. Doch um ihn herum verändert sich die Welt: junge Männer tragen Jeans, hängen mit jungen Frauen herum. Auf den Straßen kommt es zu Demonstrationen und Tumulten. Und als am Münster eines Tages eine Vietcong-Fahne weht, ist es vollends mit seiner Fassung vorbei. Sein Kampf gegen den neuen Dekorateur, Bleicher, wird zum Überlebenskampf, als dieser Schauspielschüler ins Schaufenster stellt – Dekoration wird zum Happening. 

Sulzers Roman beschreibt eine Welt von vor 50 Jahren, feinsinnig, auch mit leiser Ironie, wie man sie von Robert Walser kennt. Sein Buch ist eine unterhaltsame wie bewegende Parabel über das Leben und seine Tragik. Schlicht, aber ergreifend.

Galiani Verlag   22.00 €