Home Kontakt Sitemap


Tel: 0221 / 340 07 17 · Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

IHRE BESTELLUNG...

HIER GEHT ES DIREKT ZU UNS...

E-BOOKS...

HIER GEHT ES ZU IHREM E-BOOK....

VERSANDSERVICE...

HIER GEHT ES ZU UNSEREM SHOP...

buchtipp der woche

Veranstaltung: Doris zur Linden - Unser Jahresausklang

Mi. 30. Nov. - 20:00 Uhr

Doris zur Linden

Im Jahr 1944 ist Ursula Abels 14 Jahre alt, als sie wegen eines nicht erfüllten Wunsches einen Brief an Käthe Kruse schreibt. Diese galt damals schon als „große Puppenmutter”, dennoch antwortete sie dem jungen Mädchen. Aber nur bei dieser Antwort blieb es nicht...

Der Briefwechsel zwischen dem zu Beginn jungen Mädchen Ursula Abels und der schon sehr bekannten Puppenmutter währte von 1944 bis zu Käthe Kruses Tod im Jahr 1968, also über sage und schreibe 24 Jahre hinweg. Und dieser Briefwechsel ist nicht nur eine schöne, weil so berührend wahre und in die Adventszeit passende Geschichte - insbesondere ist der Briefwechsel ein Abbild der noch jungen Bundesrepublik Deutschland.

Am Mittwoch, den 30. November um 20:00 Uhr erzählt die Journalistin Doris zur Linden von diesem Briefwechsel zwischen zwei Menschen, die das jeweilige Alter betreffend weit auseinander lagen, die aber offenbar etwas Anderes und ganz Besonderes verband.

Freuen Sie sich auf einen sehr interessanten Abend, denn die Briefe zwischen Ursula Abels und Käthe Kruse berühren nicht nur das Herz - sie rühren auch am Geist.

Reservieren Sie jetzt schon Ihre Plätze. Entweder bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Buchhandlung, telefonisch unter 3400717 oder jetzt direkt über den Knopf Kontakt aktuell auf dem Bildschirm links von Ihnen. Der Eintritt beträgt € 9.-, die Getränke sind frei.

Wir freuen uns auf Sie

Jens Bartsch, Katrin Bartsch, Sonja Gorny, Isabel Lange,
Julia Meurer und Viktoria Renner





 

empfehlen Diese Veranstaltung einem Freund enpfehlen - klicken Sie hier

Ihr Name: *
Betreff: *
Ihre E-Mail-Adresse: *
eMail-Adresse
des Freundes:
*
Ihre Nachricht: *
Überprüfung:  
    Bitte tragen Sie den Text oben in dieses Feld ein.