Home Kontakt Sitemap


Tel: 0221 / 340 07 17 · Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

IHRE BESTELLUNG...

HIER GEHT ES DIREKT ZU UNS...

E-BOOKS...

HIER GEHT ES ZU IHREM E-BOOK....

VERSANDSERVICE...

HIER GEHT ES ZU UNSEREM SHOP...

buchtipp der woche

Veranstaltung: Ein kleiner Ausblick auf die zweite Jahreshälfte...

Unser zweites Halbjahr 2017...



Aktuell feilen wir noch an unserem Veranstaltungsprogramm für die zweite Jahreshälfte, aber einige Termine sind schon fest gesetzt:

- Am 7. September freuen wir uns auf den französischen Autor Jérôme Leroy und seinen grandios guten Krimi „Der Block”. In seinem Buch schreibt er über das Erstarken und die Regierungsbeteiligung einer rechtsextremen Partei. Die Veranstaltung wird moderiert und zweisprachig stattfinden. Den deutschen Lesepart übernimmt der Schauspieler Dirk Heinrichs. Mehr über das Buch erfahren Sie bei unseren Buchtipps.

- Am 19. September widmen wir uns einem eigentlich schöneren Thema, es geht um die Liebe. Manuela Reichart erzählt in ihrem im Dörlemann Verlag erschienenen Erzählungsband „Beziehungsweise” unglaublich eindringlich von mal mehr oder weniger großen Gefühlen - vom Beginn, aber eben auch vom Ende und vom nachträglichen Resümee ziehen. Herr Bartsch hat sich in diese Geschichten verliebt. Mehr zum Buch erfahren Sie auch hierzu bei unseren Buchtipps.

- Am 5. Oktober geht es bei uns an den Niederrhein. Sie denken an Kopfweiden und wabernden Nebel? Wir denken an das famose literarische Kabarett Hanns Dieter Hüschs, welches der Dramaturg und Rezitator Joachim Henn nicht nur zu Gehör bringen, sondern wahrhaft zelebrieren wird. Braucht man eigentlich einen besonderen Anlass, um auf anregende Weise unterhalten zu werden? Nö sagen wir, es gibt keinen Jahrestag. Hüsch ist leider tot - es lebe Hanns Dieter Hüsch!

- Am 9. November haben wir einen ganz besonderen Gast bei uns, nämlich den emeritierten Professor Dr. Gerhard Uhlenbruck. Der ist eine Type für sich und in der Kürze der Vorankündigung kaum zu beschreiben - googeln Sie den einfach mal!
Aber soviel sei vorab schon verraten: Sie dürfen sich auf jede Menge verschmitzten Humor und ebenso geistreiche wie blitzgescheite Lebensweisheit einstellen - der Abend wird ein Knaller, dies versprechen wir Ihnen jetzt schon!

- Am 25. November versuchen wir gemeinsam mit ein paar Freunden, den Autor Heinrich Böll und einen Chor aus dem Westerwald programmatisch unter einen Hut zu bringen.
OK - bei Böll gibt es ´nen Jahrestag, ist aber (fast) Zufall. Sie glauben, „Böll und Chor mit Gesang” funktioniert nicht? Lassen Sie sich überraschen und denken Sie an die vergangenen Abende zu Alice Herz-Sommer oder Erich Kästner in der Mehlemer Straße. Es ist in der Vorbereitung das gleiche „Festkommitee” am Werk und wir haben aktuell gemeinsam sehr viel Spaß und Freude mit dieser Geschichte...

Bleiben Sie durch den regelmäßigen Besuch unserer Webseite auf dem Laufenden und erfahren Sie alsbald mehr zu unserer zweiten Jahreshälfte, denn da wird sich zusätzlich noch einiges tun...

Wir freuen uns jetzt schon auf Sie

Jens Bartsch - Katrin Bartsch - Sonja Gorny - Isabel Lange - Viktoria Renner





 

empfehlen Diese Veranstaltung einem Freund enpfehlen - klicken Sie hier

Ihr Name: *
Betreff: *
Ihre E-Mail-Adresse: *
eMail-Adresse
des Freundes:
*
Ihre Nachricht: *
Überprüfung:  
    Bitte tragen Sie den Text oben in dieses Feld ein.