Buchhandlung Goltsteinstraße

Buchhandlung Goltsteinstraße

Goltsteinstraße 78 · 50968 Köln

Telefon: 0221 - 340 07 17

Montag - Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Maurice Tillieux zum 100sten Geburtstag:

Maurice Tillieux 9783551720702 Maurice Tillieux Jeff Jordan Gesamtausgabe 9783551720702 Buchhandlung Goltsteinstraße Maurice Tillieux Jeff Jordan Gesamtausgabe 9783551720702 Buchhandlung Goltsteinstraße Beispielseite

Für den Kölner Buchhändler und Comicfreund Jens Bartsch ist der frankobelgische Comiczeichner, Szenarist und Autor Maurice Tillieux einer der persönlichen Lieblinge und ein ewiger Held der neunten Kunst. Am 7. August wäre Tillieux 100 Jahre alt geworden und der Carlsen Verlag nimmt dies zum Anlass, einige seiner Werke neu herauszubringen.

Mit 14 Jahren begann Maurice Tillieux das Comiczeichnen und entwickelte sich über die Jahre zum Mitbegründer und einem der wichtigsten Akteure der belgischen Comic-Schule École Marcinelle, einer Stilrichtung des frankobelgischen Comics.

Zu seinen Hauptwerken zählt mit 16 Alben von 1956 bis 1979 „Jeff Jordan”, im Original Gil Jourdan, rund um einen charismatischen Privatdetektiv nebst seiner sehr originellen Begleitcharaktere. Die Reihe besticht durch Spannung in der Story und besonders auch in der Bildumsetzung, denn beides beherrschte Tillieux absolut meisterhaft.

Sein in den Bildfolgen raffinierter Szenenaufbau und die hervorstechenden Einzelsequenzen entwickeln einen Sog, der den Betrachter förmlich filmisch ins Bild und in die Bildfolge zieht. Überdies zeichnet ihn neben der Stimmigkeit seiner originellen Plots aber auch der Humor in seinen Geschichten aus, der die Spannung nie trübt. Diese Dreifaltigkeit des Erzählens im Medium Comic muss man können und beherrschen - Maurice Tillieux konnte und beherrschte dies.

Ganz neu auf dem deutschen Markt ist nun endlich eine Gesamtausgabe der Abenteuer Jeff Jordans. 800 Seiten pures Comicvergnügen, verteilt auf 16 Bände in einer limitierten Erstauflage von 2222 Exemplaren, zum Einführungspreis von € 192,-.

In späteren Jahren widmete sich Maurice Tillieux besonders auch dem Schreiben von Comicgeschichten für andere Zeichner und war so u.a. Szenarist bei den sehr erfolgreichen Reihen „Harry und Platte”, „Natascha” und „Yoko Tsuno”. Am 31. Januar 1978 kam er bei einem Autounfall ums Leben - ausgerechnet er, der das Automobil in seinen Comics klar erkennbar so sehr liebte.

OBACHT: Wie auch bei der Tim & Struppi Gesamtausgabe (Sie erinnern sich?) gilt, dass wegen der Limitierung der 1. Auflage (im Produkt erkennbar ausgewiesen) beherztes Zugreifen exakt jetzt empfohlen ist und wegen des Einführungspreises auch noch Geld spart!

TRUST YOUR LOCAL COMIC-DEALER